Bedienungsanleitung 4G Systems XS Box R4V

4G Systems XS Box R4V

Sprache(n):
Deutsch


Dateigröße:
183,69KB

Downloadzeit:
DSL 16k: 1s

Downloads bisher: 13

Hersteller:
4G Systems 

  • Netzwerkverbindungsgeraet 4G Systems XS Box R4V


  • Vorschau 4G Systems XS Box R4V Handbuch:
    6 7 5 Der Einrichtungsassistent Einrichtungsassistent – Schritt 2 Wenn Sie die Online-Verbindung herstellen auf automatisch stellen, verbindet sich in Zukunft der PC automatisch beim Starten der XSBoxR4v mit dem Internet. Im Leerlauf trennen nach Benutzen Sie eine einmal aufgebaute Online-Verbindung für die hier eingestellte Zeit nicht, wird die Verbindung automatisch getrennt, um Kosten zu sparen. Einrichtungsassistent – Schritt 3 Name des WLAN-Netzwerkes (SSID) Die SSID ist der Name, mit dem sich das Gerät im drahtlosen Netzwerk identifiziert. Sie können diesen Namen dann auf Ihrem Computer auswählen, um sich mit dem Gerät zu verbinden. Online-Verbindung aktiviert SSID-Broadcast Normalerweise sendet das Gerät seine SSID aus, um sich als Zugangspunkt (access point) anzubieten. Sie können diese Funktion aber auch abschalten, um die Sicherheit zu erhöhen. In einem solchen Falle müssen Sie auf dem Computer, der eine Verbindung zur XSBoxR4v herstellen soll, die Ihnen bekannte SSID per Hand eingeben. Sicherheitsstufe Die Konfiguration der Sicherheitsstufe hat vor allem einen Einfluss darauf, welche Arten von Datenverkehr das Gerät erlaubt, z. B. WWW oder FTP-Dienste, E-Mail etc. Sollten Sie eine detailliertere Konfiguration der Sicherheitseinstellungen benötigen, können Sie die hier ausgewählte Grund- einstellung später im Menü „Sicherheit“ erweitern. Sehen Sie hierzu “Sicherheitseinstellungen” auf Seite 33 der Bedienungsanleitung. Zugangspunkt einrichten (APN) 8 Manuelle Zusatzkonfiguration Jetzt ist Ihre XSBoxR4v fertig konfiguriert. ©4G Systems GmbH & Co. KG, Jarrestraße 2-6, 22303 Hamburg, Germany, www.4g-systems.com Bei Fragen wenden Sie sich bitte an : info@4g-systems.com oder Tel.: +49 (0)9005 2222 13 Administrationsoberfläche >> Mobilfunk >> Zugangspunkt Geben Sie im Feld HSDPA/UMTS/EDGE/GPRS-Zugangspunkt (APN) den Zugangspunkt ein, den Sie von Ihrem Mobilfunkbetreiber erhalten haben. Hinweis: Es ist sehr wichtig, dass Sie die Verschlüsselung für Ihr Netzwerk aktivieren, da es sonst vor Missbrauch nicht geschützt ist und Ihnen sonst ungeahnte Kosten entstehen können. Sehen Sie hierzu “Verschlüsselung” und „Schlüssel“ auf Seite 19 der Bedienungsanleitung. Der Einrichtungsassistent Einrichtungsassistent – Schritt 4 Findet keine automatische Auswahl des Namenservers statt, geben Sie im Feld Nameserver (DNS) den Namenserver ein, den Sie von Ihrem Mobilfunk- betreiber erhalten haben. Der Einrichtungsassistent Geben Sie im Feld Benutzername den Benutzernamen ein, den Sie von Ihrem Mobilfunkbetreiber erhalten haben. Geben Sie im Feld Passwort Ihr Passwort ein. .....
    Klicken Sie jetzt für den Download