Bedienungsanleitung Antec Designer 500

Antec Designer 500

Sprache(n):
Multi

Dateigröße:
131,47KB

Downloadzeit:
DSL 16k: 1s

Downloads bisher: 1

Hersteller:
Antec 

  • PC Gehaeuse Antec Designer 500


  • Vorschau Antec Designer 500 Handbuch:
    21 Die hohe Qualität der Produkte von Antec wird durch ständige Optimierung und Weiterentwicklung sichergestellt. Daher ist es möglich, dass Ihr neues Gehäuse in einigen Details nicht genau mit den Beschreibungen in diesem Handbuch übereinstimmt. Dabei handelt es sich nicht um ein Problem, sondern vielmehr um eine Verbesserung. Alle in diesem Handbuch genannten technischen Leistungsmerkmale, Beschreibungen und Abbildungen waren zum Zeitpunkt der Veröffentlichung korrekt. Sonata Solo / Solo Weiss / Designer 500 / Plus 550 SUPERLEISES MINI TOWER-GEHÄUSES BENUTZERHANDBUCH Die Sonata Solo/ Solo Weiss/ Designer 500 / Plus 550 Gehäuse wurden nach den Grundsätzen des Quiet Computing™ konzipiert. Sie bieten einzigartige Designmerk- male, die für höchste Laufruhe und optimale Kühlung sorgen. 1. Robuste Stahlstruktur (1 mm Dicke) 2. Seitliche und obere Abdeckungen aus zwei Schichten (Stahl/Plastik) dämpfen Geräusche. 3. Ein duales Festplatten-Montagesystem bietet optimale Laufruhe. 4. Leiser 120-mm-TriCool™-Lüfter hinten. 5. Doppelte 92-mm-Lüfterhaltungen vorne für eine punktgenaue Festplattenkühlung 6. Belüftungsschlitze seitlich an der Frontblende für die Dämpfung von Geräuschen aus dem Gehäuseinneren. 7. Integrierte Kabelführung lässt Kabel hinter dem Festplattenkäfig verschwinden. 8. Das Sonata Designer 500 ist mit dem umweltfreundlichen EarthWatts 500 Netzteil ausgestattet, das das 80PLUS® Zertifikat besitzt. 9. Das Sonata Plus 550 wird mit dem vorinstallierten NeoPower 550 Netzteil geliefert, das eine bessere Stromverteilung und ein modulares Kabelsystem bietet. 10. Beim Sonata Solo und Solo Weiss können Sie ein Netzteil auswählen, das Ihren Bedürfnissen gerecht wird. Vorbereitung und Aufstellung 1. Stellen Sie das Gehäuse aufrecht auf eine ebene, stabile Oberfläche. 2. Entfernen Sie die Rändelschrauben der linken Seitenabdeckung. Klappen Sie die Abdeckung aus und nehmen Sie sie ab. Hinweis: Verwenden Sie zum Öffnen oder Anheben der Abdeckung nicht Ihre Fingernägel. 3. Im Inneren des Gehäuses sollten sich das Netzteil, verschiedene Kabel mit markierten Steckern (USB, PWR etc.), eine installierte E/A-Platine, ein Netzkabel, modulare Netzteilkabel und eine Plastiktüte mit weiterer Hardware (Schrauben, Messing-Abstandshalter, Kunststofffüße etc.) und sechs Laufwerkschienen befinden. 4. Auf der linken Seite des Frontrahmens befinden sich drei Kunststoffzungen, mit denen der Frontrahmen am Metallgehäuse befestigt ist. Lösen Sie die Zungen, angefangen mit der obersten, um den Frontrahmen freizugeben. Haftungsausschluss Dieses Handbuch dient ausschließlich als Anleitun .....
    Klicken Sie jetzt für den Download