Bedienungsanleitung Fluke CO 220

Fluke CO 220

Sprache(n):
Multi

Dateigröße:
125,09KB

Downloadzeit:
DSL 16k: 1s

Downloads bisher: 1

Hersteller:
Fluke 

  • Messgeraet Fluke CO 220


  • Vorschau Fluke CO 220 Handbuch:
    CO-220 German Gebrauchsanweisung Page 2 WSicherheitsinformationen - Bitte zuerst lesen ⇒ Das Meßgerät nicht als Überwachungsgerät für die persönliche Sicherheit verwenden. ⇒ Die Anzeichen von Kohlenmonoxidvergiftungen erkennen lernen. 0-1 PPM Normale Hintergrundkonzentration. 9 PPM ASHRAE Norm 62-1989 für Wohnbereiche. 50 PPM Geschlossener Raum, 8stündiger Durchschnittsgrenzwert gemäß OSHA.* 100 PPM Belastungsgrenzwert gemäß OSHA.* 200 PPM Leichte Kopfschmerzen, Müdigkeit, Übelkeit und Schwindelgefühl. 800 PPM Schwindelgefühl, Übelkeit und Krämpfe. Tod innerhalb von 2 bis 3 Stunden. ∗ Die Bestimmung 1917.24 des U.S. Ministerium für Sicherheit am Arbeitsplatz (U.S. Department of Labor Occupational Safety & Health Administration, OSHA) legt fest: Der Kohlenmonoxidanteil in geschlossenen Räumen soll auf 50 PPM (0,005 %) gehalten werden. Falls der CO-Wert 100 PPM (0,01 %) überschreitet, muß das Arbeitspersonal aus dem geschlossenen Raum evakuiert werden. Funktionsweise des Meßgeräts Das Meßgerät zeigt das Vorhandensein von CO durch einen Meßwert auf dem LDC-Display und ein Tonsignal an. Bei CO- Konzentrationen über 1000 PPM erscheint “OL” auf dem LCD- Display. Das heißt, daß der gemessene Wert außerhalb des Meßbereichs liegt. Das Tonsignal funktioniert ähnlich wie das Klicken eines Geigerzählers: • Je höher die CO-Konzentration, desto kürzer die Intervalle zwischen den Tonsignalen. • Über 200 PPM ertönt ein durchgehendes Tonsignal, wobei weitere Erhöhungen der CO-Konzentration durch ein Ansteigen der Tonhöhe angezeigt werden. Einschalten des Meßgeräts Die Batterie einlegen. (Siehe “Einlegen und Ersetzen der Batterie.”) Zum Einschalten des Meßgeräts die grüne Taste drücken. Das Meßgerät gibt zwei Töne ab und führt einen Selbsttest aus. Dabei wird auf dem LCD-Display von “10” bis “0” heruntergezählt und das Meßgerät gibt eine Serie von zwei Tönen, gefolgt von einer Pause, ab. Wenn der Selbsttest erfolgreich war, beginnt das Meßgerät mit der Überwachung. Dabei ertönt alle zwei Sekunden ein Tonsignal und auf dem LCD-Display erscheint ein Meßwert. CO-220 German Gebrauchsanweisung Page 3 Selbsttest Das Meßgerät überprüft bei jedem Einschalten den Sensor sowie die Batterie und überwacht die Batterie kontinuierlich. Bei niedriger Batterieladung erscheint das Symbol M auf dem LCD- Display. Wenn die Batterieladung zum Betrieb des Meßgeräts nicht mehr ausreicht, oder wenn der Sensor gestört ist, gibt das Meßgerät eine Serie von 5 Tönen ab, gefolgt von einer langen Pause und einer weiteren Serie von 5 Tönen. Danach schalte .....
    Klicken Sie jetzt für den Download