Bedienungsanleitung Fohhn AVM 1

Fohhn AVM 1

Sprache(n):
Multi

Dateigröße:
90,29KB

Downloadzeit:
DSL 16k: 1s

Downloads bisher: 1

Hersteller:
Fohhn 

  • Lautstaerkeanpassungssystem Fohhn AVM 1


  • Vorschau Fohhn AVM 1 Handbuch:
    4 AVM•1 ACOUSTIC VOLUME MANAGEMENT SYSTEM Netzbuchse Dient zum Anschluß des mitgelieferten IEC-Netzkabels. (2) Remote mute Buchse Mit diesem Schaltkontakt kann der AVM•1 gemutet wer- den. Wenn man GND und TIP der Klinkenbuchse verbindet, wird das Tonsignal abgeschaltet. Funktion: GND - TIP verbunden: MUTE GND - TIP getrennt : Betrieb (3) Output ch1 XLR An dieser Buchse liegt das symmetrische Ausgangssignal des 1. Kanals an. Belegung: 1 Signalmasse 2 Signal + 3 Signal - (5) ground- / lift-Schalter In Stellung GND ist die Signalmasse geerdet. In Stellung LIFT ist die Signalmasse von der Gehäusemasse getrennt. In Stellung LIFT können Brummschleifen (z.B. bei Rackmontage) vermieden wer- den. (4) Input ch1 2 x Cinch An diesen beiden Cinch Buchsen wird das unsymmetri- sche Eingangssignal des 1. Kanals angelegt. Intern wird aus diesen beiden Buchsen eine Monosumme gebildet. (7) input ch1 XLR An diese Buchse wird das Eingangssignal des 1. Kanals angelegt. Die Buchse ist elektronisch symmetriert. Belegung: 1 Signalmasse 2 Signal + 3 Signal - (8) Output ch1 2 x Cinch An diesen beiden Cinch Buchsen liegt das unsymmetri- sche Ausgangssignal des 1. Kanals an. (6) Output ch2 XLR An dieser Buchse liegt das symmetrische Ausgangssignal des 2. Kanals an. Belegung: 1 Signalmasse 2 Signal + 3 Signal - (9) Output ch2 2 x Cinch An diesen beiden Cinch Buchsen liegt das unsymmetrische Ausgangssignal des 2. Kanals an. (10) remote mute LED Diese LED leuchtet rot, wenn der AVM•1 über die Buchse (3) gemutet ist. (18) Input ch2 2 x Cinch An diesen beiden Cinch Buchsen wird das unsymmetrische Eingangssignal des 2. Kanals angelegt. Intern wird aus die- sen beiden Buchsen eine Monosumme gebildet. (11) input ch2 XLR An diese Buchse wird das Eingangssignal des 2. Kanals angelegt. Die Buchse ist elektronisch symmetriert. Belegung: 1 Signalmasse 2 Signal + 3 Signal - (12) Input Messmikrofon An diese Buchse wird das mitgelieferte Messmikrofon C-1 angeschlossen. Der AVM•1 ist auf das Mikrofon C-1 kali- briert. Der Einsatz eines anderen Mikrofons kann zu Fehlfunktionen führen. An der Buchse liegt Phantomspannung an. Ungeeignete Mikrofone können dadurch beschädigt werden. (13) Volume ch1 / ch2 Mit diesen Drehreglern kann die Lautstärke der beiden Kanäle unabhängig voneinander eingestellt werden. (14) (15) Signal ch1 / ch2 Die beiden LEDs leuchten grün, wenn auf dem jeweiligen Kanal ein Signal vorhanden ist. (16) (17) 4.2 Bedienelemente (siehe Seite 1) Netzsicherung (fuse) Die Netzsicherung befindet sich unterhalb der Netzbuchse. Vor dem Wechsel der Sicherung muß der AVM•1 vom Stromnetz getrennt werden. Bei 230V Netzspann .....
    Klicken Sie jetzt für den Download