Bedienungsanleitung Guede RFS 180

Guede RFS 180

Sprache(n):
Deutsch


Dateigröße:
514,13KB

Downloadzeit:
DSL 16k: 1s

Downloads bisher: 6

Hersteller:
Guede 

  • Schneidegeraet Guede RFS 180


  • Vorschau Guede RFS 180 Handbuch:
    D 4 6. Inbetriebnahme und Betätigung Achtung! Vor jeder Betätigung muss man: • Sich versichern, das die Mutter, die die Scheibe an den Flanschen befestigt, gut eingeschraubt ist, um die Scheibenspannung zu gewährleisten. Wasserwanne füllen um Beschädigungen an der Kühlmittelpumpe zu vermeiden. • Personenschutzmaßnahmen treffen, Schutzkappe, Handschuhe, Brillen usw. tragen. Nachdem die Maschinen für den normalen Betrieb vorbereitet worden ist, kann sie wie folgt betätigt werden: • Werkstück anreissen. • Das Werkstück ist gegen den an der Arbeitsplatte befestigten Winkel zu positionieren. • Den Schaltdruckknopf am Motor ( I ) drücken und die Maschine einschalten. Sichtprüfung, dass die Scheibe vom Wasser benetzt wird. • Mit einer Hand das zu schneidende Material festhalten, mit der anderen Hand den Motorkopf gegen das zu schneidende Stück bringen und die Scheibe schneiden lassen (keine bedeutende Geschwindigkeitsabnahme der Motordrehzahl soll festgestellt werden). Immer in Richtung des Anschlags arbeiten ! Achtung: Hände nicht an die Scheibenbahn lehnen • Während des Betriebs muss man sich vergewissern, dass die Zirkulationspumpe immer eingetaucht ist, ansonsten ist Wasser nachzufüllen. • Bei vorübergehender Stromunterbrechung wird der Kontakt automatisch ausgeschaltet, dadurch wird vermieden, dass wenn die Stromquelle wieder vorhanden ist, die Maschine von alleine anläuft. Um die Maschine wieder zu betätigen, Schaltdruckknopf drücken. • Am Arbeitsende den Haltedruckknopf ( O ) drücken um die Maschine auszuschalten. 7. Anwendungen • Zur Durchführung von flachen Querschnitten den speziellen Winkel benutzen. • Für Schnitt mit Neigung 45° das Handrad auslösen, die Motorgleitführung komplett neigen, dann das Handrad wieder festziehen. Nur Position 0° und 45° benutzen. Achtung! Schraubenbolzen nicht lockern, um die Maschineneinstellung nicht zu beeinträchtigen. Wartung! Um die vollkommene Leistungsfähigkeit des Fliesenschneiders zu erhalten, sind folgende Empfehlungen einzuhalten: • Zur Beseitigung der eventuellen Bearbeitungsrückstande ist der Behälter sorgfältig zu reinigen. • Wanne mit reinem Wasser füllen, wieder anschließen und Maschine mindestens eine Minute lang laufen lassen, um die Pumpe wieder zu reinigen. Danach Wanne entleeren. Periodisch! Die in der Innenseite des Messerdeckkastens angefallene Rückstände beseitigen. D 5 8. Ersatz der Diamantscheibe 1. Stromzufuhr unterbrechen. 2. Befestigungsschrauben des Messerdeckkastens lösen. 3. Diamantscheibe festhalten und Flanschmutter im Uhrzeigersinn öffnen! Achtung Linksgewinde! Falls not .....
    Klicken Sie jetzt für den Download