Bedienungsanleitung Hama 00020898

Hama 00020898

Sprache(n):
Multi

Dateigröße:
101,15KB

Downloadzeit:
DSL 16k: 1s

Downloads bisher: 2

Hersteller:
Hama 

  • PC Mouse Hama 00020898


  • Vorschau Hama 00020898 Handbuch:
    2.2 Anschließen des Mini USB Empfängers / Maus und Empfänger verbinden a) Verbinden Sie den Mini USB Empfänger mit einem freien USB Anschluss am PC. b) Falls Ihr Computer ausgeschaltet ist, schalten Sie ihn ein und warten bis er hochgefahren ist.* c) Der Empfänger wird nun vom Windows-Betriebssytem erkannt und die erforderlichen Treiber werden automatisch installiert. d) Betätigen Sie nun kurz (maximal 1 Sekunde) die Verbindungstaste am Empfänger, anschließend an der Maus**. * Der Mini-USB Empfänger kann sowohl bei ausgeschaltetem als auch bei eingeschaltetem PC verbunden werden. ** Wird die Verbindungstaste länger als 2 Sekunden betätigt, schaltet sich die Maus aus. Siehe dazu auch Punkt 5. • Die Maus arbeitet nun als Standard 3-Tasten Maus. Um der 3. (Rad) -Taste eine bestimmte Funktion zuordnen, ist es notwendig die beigelegte Software zu installieren. (Siehe Punkt 3) 3. Software Installation • Deinstallieren Sie zunächst eventuell bereits vorhandene Maussoftware. • Die Software unterstützt Windows 98/ME/2000/XP/Vista/Windows7. a) Legen Sie die beigelegte CD in Ihr CD-ROM oder DVD-ROM Laufwerk. Warten Sie einen Moment, und die Installation wird automatisch gestartet. Sollte dies nicht geschehen, klicken Sie auf Start =>Ausführen, geben "X:\Mouse/Setup" ein (wobei "X" für den Laufwerksbuchstaben Ihres CD-ROM Laufwerks steht) und bestätigen mit Enter. b) Wählen Sie die gewünschte Sprache aus und klicken auf „Weiter“. c) Starten Sie zum Abschluss der Installation Ihren PC neu. d) Nach erfolgreicher Installation erscheinen das Maussymbol in der Taskleiste. Verbindungstaste Verbindungstaste 00020898bda 11.08.2009 8:08 Uhr Seite 5 Hinweis: Während der Installation unter Windows XP/Vista/Windows7 kann eine Meldung bezüglich eines nicht signierten Treibers erscheinen. Die Funktion der Maus oder Software wird dadurch nicht beeinträchtigt. Fahren Sie mit der Installation fort. • Durch einen Doppelklick auf das Maus-Symbol können Sie die Rad- und Tasteneinstellungen Ihren persönlichen Bedürfnissen anpassen. 4. Maus Aus/Einschalten Die Maus läßt sich komplett ausschalten, um z.B. die Batterien zu schonen falls die Maus längere Zeit nicht benötigt wird. Betätigen Sie dazu die Verbindungstaste für mindestens 2 Sekunden. Das Ausschalten wird durch ein kurzes Aufleuchten des optischen Sensors signalisiert. Um die Maus wieder einzuschalten, betätigen Sie wiederum kurz die Verbindungstaste. 5. Sonstiges • Bei Störungen durch andere Funkmäuse oder bei Batteriewechsel müssen Maus und Empfänger neu abgestimmt werden. Gehen Sie dazu wie in Punkt 2.2 d beschrieben vor. • .....
    Klicken Sie jetzt für den Download