Bedienungsanleitung Hama 00062408

Hama 00062408

Sprache(n):
Multi

Dateigröße:
149,16KB

Downloadzeit:
DSL 16k: 1s

Downloads bisher: 1

Hersteller:
Hama 

  • High Power Endstufe Hama 00062408


  • Vorschau Hama 00062408 Handbuch:
    00062408 »Scorpion« High-Power-Endstufe High Power Amplifier Transformador de salida High-Power Transformateurs de sortie High-Power 00062408bda 21.04.2006 7:31 Uhr Seite 3 Status LEDs Fuction-Display Voltage-Display Status-Display 80° 230° hot Discharging 1 Charging Ground + hot Fuse min. 40 A + - 2 + Battery Fuse min. 40 A Amplifier Ground min 10mm2 /40A Connecting Diagram + - 3 00062408bda 21.04.2006 7:31 Uhr Seite 4 • Coole zylindrische Bauform • 1.2 Farad max. 20V Gleichspannung • Integrierte digitale Multifunktionsanzeige, 270°/80° drehbar • 2 Status LEDs als Lade-/Entlade-Funktionsanzeige • optische und akustische Verpolungsanzeige • Integrierte Verteilerblöcke mit transparenter Abdeckhaube • Inkl. speziellem Ladekabel mit integriertem 100 Ohm Widerstand • Inkl. 2 Kunststoffhalter transparent • E-geprüft • Hochwertige, ausgesuchte Bauteile Der Scorpion bewirkt eine: • Erhöhte Verstärkerleistung mit effektiv bis zu 35% Mehrleistung • Deutliche Klangverbesserung durch weniger Verzerrungen • Höhere „Bass-Power“ – Bei Bassattacken bricht die Bordspannung ohne Kondensator um 1–2 Volt zusammen. Dies führt zu Verzerrungen und Klangeinbußen. Der Power Cap ist in der Lage diesen Spannungsabfall sehr schnell auszugleichen und schafft hier hörbar Abhilfe. • Entstörfunktion zur Unterdrückung von Bordnetzstörungen Funktionen: • Die Lade-/Entladefunktion wird durch die gelb leuchtende Status LED angezeigt. • Die Digitalanzeige zeigt die momentane Bordspannung an. Anzeigebereich ca. 9,5 bis 19,5V. Unterhalb dieses Bereiches keine Anzeige. Oberhalb dieses Bereiches bleibt Anzeige unverändert! • Verpolung des Scorpion wird durch lautes akustisches Signal und auch durch die dann rot leuchtende Status LED angezeigt. Scorpion sofort vom Bordnetz trennen, denn es besteht Zerstörungs- oder Explosionsgefahr! • Das drehbare Display kann 270° bzw. 80° verdreht werden um einen otpimalen Winkel zum Ablesen zu ermöglichen. Nicht über diese Bereiche hinaus verstellen, da sonst eine Beschädigung des internen Kabelstranges erfolgt! Achtung: Unbedingt beachten! • Vor Montagebeginn die Starterbatterie abklemmen und somit vom Bordnetz trennen. • Der Pluspol und der Minuspol des Scorpion darf weder verpolt noch direkt kurzgeschlossen werden! Sonst besteht Zerstörungs- oder Explosionsgefahr! • Bei der Montage darauf achten, dass keine anderen Teile des KFZ beschädigt oder beeinträchtigt werden! • Den Montageort so wählen, dass durch den Einbau des Scorpion keine Behinderungen oder Gefährdungen während des Fahrbetriebs auftreten können. • Kurze Ka .....
    Klicken Sie jetzt für den Download