Bedienungsanleitung Hama A 40

Hama A 40

Sprache(n):
Multi

Dateigröße:
134,30KB

Downloadzeit:
DSL 16k: 1s

Downloads bisher: 1

Hersteller:
Hama 

  • Laminiergeraet Hama A 40


  • Vorschau Hama A 40 Handbuch:
    Laminator, DIN A4 »A 40« 00086519 2 1. Inhaltsverzeichnis: 1. Inhaltsverzeichnis Seite 02 2. Sicherheitshinweise Seite 02 3. Installation/Aufbau Seite 02 4. Bedienungshinweise Seite 02 5. weitere Bedienungshinweise Seite 03 6. Gerätepflege Seite 03 6.1 Walzenreinigung Seite 03 6.2 Maschinenreinigung Seite 03 6.3 Technische Daten Seite 03 7. Support- und Kontaktinformationen Seite 03 Vielen Dank, dass Sie sich für den hama Laminator mit der Modellbezeichnung >>A40<< entschieden haben. Dieses DIN A4-Gerät ist speziell für die Laminierung mit 80µ starken Folien entwickelt worden. Hierin können zum Beispiel kleine Plakate, Speisekarten, Bilder, etc., heiß eingeschweißt werden. Wenn Sie die in dieser Anleitung beschriebenen Hinweise stets beachten werden Sie lange Freude mit Ihrem Gerät haben. Auch passende Laminierfolien in vielen Größen (von Visiten-karte bis DIN A3) und Reinigungsprodukte für die Pflege Ihres Gerätes finden Sie in unserem Produktsortiment. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der auf Seite 7 genannten Homepage oder bei Ihrem Händler. 2. Sicherheitshinweise a) Lesen Sie alle Hinweise vor Benutzung der Maschine gewissenhaft durch. b) Platzieren Sie das Kabel so, dass niemand darüber stolpern kann. c) Öffnen Sie niemals das Gehäuse des Laminators. d) Benutzen Sie das Gerät nicht, wenn es zuvor nass oder feucht geworden ist. e) Schalten Sie das Gerät nach Benutzung aus und entfernen Sie den Stecker aus der Steckdose bei Nichtbenutzung. f) Verdecken Sie niemals das Gerät während der Benutzung und legen Sie keine Gegenstände auf die heiße Oberfläche des Laminators. g) Berühren Sie das Gerät nicht während oder kurz nach der Benutzung -> Verbrennungsgefahr! h) Führen Sie keine anderen Gegenstände als die dafür vorgesehenen Folien in das Gerät ein. i) Laminieren Sie keine Flüssigkeiten, Gelatine oder sonstige Feuchtstoffe, die auslaufen könnten. Vermeiden Sie ebenso die Einlage von hitzempfindlichem Papier und anderen Materialien, die dazu neigen sich zu verformen oder verfärben. j) Im Falle von Beschädigungen des Kabels, des Gehäuses oder der Fassung, benutzen Sie die Maschine nicht mehr. k) Warten Sie etwa 3-5 Sekunden bis die Folie abgekühlt ist, bevor Sie sie in die Hand nehmen -> Folie kann noch heiß sein! l) Benutzen Sie das Gerät nur in gut durchlüfteten Räumen und vermeiden sie die Nutzung in feuchter oder dampfiger Umgebung. 3. Installation/Aufbau a) Entfernen Sie alle Verpackungseinheiten um das Gerät herum. b) Platzieren Sie den Laminator standsicher auf einer ebenen Unterfläche. c) Lassen Sie genügend Platz vor und hinter dem Gerät .....
    Klicken Sie jetzt für den Download