Bedienungsanleitung Hama DJ Mixer Battle 2.1

Hama DJ Mixer Battle 2.1

Sprache(n):
Multi

Dateigröße:
190,89KB

Downloadzeit:
DSL 16k: 1s

Downloads bisher: 5

Hersteller:
Hama 

  • Turntable Hama DJ Mixer Battle 2.1


  • Vorschau Hama DJ Mixer Battle 2.1 Handbuch:
    Bedienungshinweise: 1. Zum Anschluss der Komponenten Netzschalter (Power) [15] ausschalten (= Markierungspunkt nicht eingedrückt). 2. Netzkabel des Netzteils an das Mischpult anschließen (AC12 V) [16]. 3. Anschließend das Netzteil direkt an das 220-V- Netz anschließen. 4. Vor Inbetriebnahme alle Schieberegler am Misch- pult [18] sowie den Master-Lautstärkeregler [17] am Verstärker auf die 0-Position (minimal) zurück- zustellen. 5. • Alle Peripheriegeräte (Wiedergabe [1] & Aufnahme [6]) mit den jeweiligen Cinch- Buchsen an der Geräterückseite verbinden. • Cinch-Buchsen "Master" [5]: Zur Verbindung mit dem Hifi-Verstärker/PA-Vorverstärker. • Es steht ein Mikrofon-Eingang [11] zur Ver- fügung: Eingang Mikrofon auf der Gerätevorder- seite. • Ein Kopfhöreranschluss [9] steht ebenfalls auf der Gerätevorderseite zur Verfügung. 6. • Nachdem die einzelnen Komponenten ordnungsgemäß verbunden sind, kann die komplette Anlage in Betrieb genommen werden; • Gerät mit dem "Power" [15] Schalter einschalten (= Markierungspunkt eingedrückt) . • Durch die Positionierung der Eingangs-Wahl- schalter [19] „PHONO1/LINE 1“, „PHONO 2/ LINE 2“ wird die gewünschte Gerätequelle angesteuert. Die Position der einzelnen Schieberegler [18] sowie des Lautstärkereglers am Master [17] und HiFi-Verstärker/PA- Vorverstärkers bestimmt die Signalstärke. • Die Signalstärke des Kopfhörerausgangs ist mit dem „Phones Level“ Drehregler [7] regulierbar. Um die gezielte Pegelanzeige der Signalanzeige eines bestimmten Musikstückes zu erlauben, kann das jeweilige Eingangssignal mit einem Kopfhörer kontrolliert werden, hierzu wird der Rasterknopf für CH1 „eingedrückt“ und CH2 „nicht eingedrückt“ [8] betätigt. • Die Eingangssignalstärke des Mikrofons wird mit dem Drehregler "Gain" [10] bestimmt, wobei die Eingangsempfindlichkeit hierbei stufenlos eingestellt wird. • Der REC-Out [6] Anschluss ist zum Anschluss eines Tonaufnahmegerätes und leitet das Mastersignal jedoch mit einer kontinuierlichen Signalstärke ab. Wichtige Hinweise: • Gerät nach dem Ausschalten bitte ausstecken. • Zur Reinigung Gerät vom Netz trennen. Nur mit trockenem, weichem Tuch oder mit dafür empfoh- lenen Produkten reinigen. • Nur zur Verwendung in geschlossenen, trockenen Räumen! Um Brandgefahr und die Gefahr eines elektrischen Schlages auszuschließen, muss das Netzgerät vor jeglicher Feuchtigkeit geschützt werden. • Das Netzgerät gehört, ebenso wie andere netz- betriebene Geräte, nicht in Kinderhände! • Bitte transportieren Sie das Gerät im Originalkar- ton oder dafür passend gepols .....
    Klicken Sie jetzt für den Download