Bedienungsanleitung Humantechnik 20130

Humantechnik 20130

Sprache(n):
Multi

Dateigröße:
199,26KB

Downloadzeit:
DSL 16k: 1s

Downloads bisher: 1

Hersteller:
Humantechnik 

  • Sender Humantechnik 20130


  • Vorschau Humantechnik 20130 Handbuch:
    Drehknopf für Empfindlichkeits- einstellung Buchsen zum Anschluss von Mikrofon- Kabeln für Telefon- und Türklingel Kanalwahl-Schalter Personenruftaste Netzstecker Netzsteckdose mit Kindersicherung Empfindlichkeits- einstellung für Mikrofon Stecker zum Anschluss an den Kombisender akustisch Mikrofongehäuse zum Ankleben an die Schall-Austrittsöffnung von Telefon / Türklingel Mikrofonkabel 5 m oder 10 m Bestell-Nr.: A-2955-0 (Länge 5 Meter) A-2956-0 (Länge 10 Meter) 2 Deutsch Wir beglückwünschen Sie zum Erwerb Ihres Kombisenders. Sie haben sich dabei für ein modernes und zuverlässiges System entschieden. Funktionsprinzip Eine Signalanlage besteht aus mindestens einem Sender und einem Empfänger. Der Sender nimmt die akustischen Signale auf und wandelt diese in Funk- impulse um. Diese Funkimpul- se werden über die normale Steckdose und das vorhandene Stromnetz zum Empfänger übertragen. Der Empfänger wandelt die Funkimpulse in Lichtsignale um. Einstellen des richtigen Funk- kanals Durch ein spezielles, digitales Übertragungsverfahren ist das fehlerfreie Erkennen der Funk- signale gewährleistet. Dieses Verfahren ermöglicht auch das Einstellen von 10 unterschied- lichen Funkkanälen. Ab Werk sind alle lisa-Geräte auf Kanal 0 eingestellt. Nur wenn in einem Haus mehrere Anlagen gleich- zeitig betrieben werden, müs- sen die Geräte aller Wohnungen auf unterschiedli- che Funkkanäle eingestellt wer- den. Gehen Sie bei der Kanal- Einstellung wie folgt vor: Drehen Sie den Drehschalter auf der Unterseite des Gerätes mit einem kleinen Schraubendreher so lange, bis die Kerbe auf der gewünschten Kanal- Nummer steht. Beispiel: eingestellte Kanal- Nummer 0 Personenruftaste Durch Drücken der Personen- ruftaste am Kombisender wird bei jedem Empfänger eine bestimmte Blitzfolge ausgelöst. Somit können Personen in anderen Räumen gerufen wer- den. Mit dieser Taste kann die Funktion der Anlage auch ohne Anschluss der entsprechenden Zuleitungen überprüft werden. Umschaltung der Blinkdauer Ab Werk sind alle Geräte so eingestellt, dass die Blinkdauer jedes lisa-Empfängers 28 Se- kunden beträgt. Sie haben jedoch die Möglichkeit, diese Zeit auf 8 Sekunden zu verkür- zen.  Deutsch 3 Vorgehensweise Sender aus der Steckdose zie- hen und mit gedrückter Perso- nenruftaste wieder einstecken. Dadurch wird die Blinkdauer auf 8 Sekunden eingestellt. Wollen Sie die 28 Sekunden Blitzdauer wieder einstellen, Sender einfach aus der Steck- dose ziehen und wieder (jetzt ohne Betätigung der Personen- ruftaste) in die Wandsteckdose einstecken. Anschluss an das Telefon Stecker des Mikrofon-Kabels in die Anschlu .....
    Klicken Sie jetzt für den Download