Bedienungsanleitung Humantechnik 21270

Humantechnik 21270

Sprache(n):
Deutsch


Dateigröße:
243,83KB

Downloadzeit:
DSL 16k: 1s

Downloads bisher: 5

Hersteller:
Humantechnik 

  • Signalgeraet Humantechnik 21270


  • Vorschau Humantechnik 21270 Handbuch:
    2 Deutsch Blitzfläche Signallämpchen Kanalwahl- schalter Anschluss für Vibrationskissen und Module Ein / Aus-Schalter für akustischen Tongeber Tonhöhen-Einstellung für akustischen Tongeber Netzanschlussbuchse Schallaustritt des Tongebers Netzstecker ON/ OFF AUX lisa Deutsch 3 Einstellen des richtigen Funk- kanals Durch ein spezielles, digitales Über- tragungsverfahren ist das fehlerfreie Erkennen der Funksignale gewähr- leistet. Dieses Verfahren ermöglicht auch das Einstellen von 10 unter- schiedlichen Funkkanälen. Ab Werk sind alle lisa-Geräte auf Kanal 0 ein- gestellt. Nur wenn in einem Haus mehrere Anlagen gleichzeitig betrie- ben werden, müssen die Geräte al- ler Wohnungen auf unterschiedliche Funkkanäle eingestellt werden. Gehen Sie bei der Kanal- Einstellung wie folgt vor: Drehen Sie den Drehschalter auf der Rückseite des Gerätes mit einem kleinen Schraubendreher so lange, bis die Kerbe auf der gewünschten Kanal-Nummer steht. Alle Sender und Empfänger müssen auf den gleichen Kanal eingestellt sein. Beispiel: eingestellte Kanal-Nummer 0 Wir beglückwünschen Sie zum Erwerb Ihrer Tischblitzlampe und hoffen, dass Sie lange Zeit daran Freude haben. Sie haben sich dabei für ein modernes und zuverlässiges System entschieden. Bitte lesen Sie diese Bedienungs- anleitung aufmerksam durch, um die Anlage richtig in Betrieb nehmen zu können und mit allen Möglichkeiten des Systems vertraut zu werden. Lieferumfang Überprüfen Sie bitte, ob alle nach- folgend aufgeführten Teile enthalten sind: - lisa Tischblitzlampe - 230 V Netzanschlusskabel - Bedienungsanleitung - Garantiekarte Sollten Teile fehlen, wenden Sie sich bitte an den Fachhändler oder direkt an den Hersteller. Funktionsprinzip Eine Signalanlage besteht aus min- destens einem Sender und einem Empfänger. Der Sender nimmt die akustischen Signale auf und wandelt diese in Funkimpulse um. Die Funk- impulse werden über die normale Steckdose und das vorhandene Stromnetz zum Empfänger übertra- gen. Der Empfänger wandelt die Funkimpulse in Lichtsignale um. 4 Deutsch Telefon: Telefon-Leuchtdiode (LED) leuchtet. Blitzrhythmus Türklingel I: Türklingel-Leuchtdiode (LED) leuchtet. Blitzrhythmus Türklingel II: Türklingel-Leuchtdiode (LED) blinkt. Blitzrhythmus Babyruf: Babyruf-Leuchtdiode (LED) leuchtet. Blitzrhythmus Personenruf: Personenruf-Leuchtdiode (LED) leuchtet. Blitzrhythmus Alarm: Alle Leuchtdioden (LED) blinken.. Blitzrhythmus Wasser-Alarm: Wasser-Alarm Leuchtdiode (LED) leuchtet. Blitzrhythmus Feuer-Alarm: Feuer-Alarm Leuchtdiode (LED) leuchtet. Blitzrhythmus P12 Pause 1,2 Sekunden P30 Pause 3,0 Sekunden P14 Pause 1,4 .....
    Klicken Sie jetzt für den Download