Bedienungsanleitung Irox JKBA 1

Irox JKBA 1

Sprache(n):
Deutsch


Dateigröße:
209,67KB

Downloadzeit:
DSL 16k: 1s

Downloads bisher: 3

Hersteller:
Irox 

  • Messinstrument Irox JKBA 1


  • Vorschau Irox JKBA 1 Handbuch:
    11 12 13 Ausgabe Anzeigegerät Funkuhr empfängt nicht Funkfühler wird nicht empfangen Stellen Sie das Gerät an einen anderen Platz. Vorzugsweise in der Nähe eines Fensters und belassen Sie es dort über Nacht. Ev. drehen Sie zusätzlich das Gerät um 90° Unbedingt neue Batterien einsetzen (beide Geräte !) Überprüfen sie den Ort des Fühlers. Lesen Sie die unten erklärten Details. Starten Sie eine Fühlersuche mit der Taste SYNC (3 Sek. gedrückt halten). Wenn kein Erfolg, wiederholen und während die Wellen oberhalb OUIT blinken nochmals SYNC 3 Sek. gedrückt halten ! Anzeigegerät/ Funkfühler Symptom Solution Hinweise zur Kommunikation vom Funkfühler zum Anzeigegerät • Aktivieren Sie unbedingt die Batterien im Funkfühler BEVOR die Batterien im Anzeigegerät aktiviert werden. Sobald die Batterien im Funkfühler sind, beginnt dieser die Thermo Messdaten auszusenden. Das Anzeigegerät beginnt mit dem aktivieren seiner Batterien mit dem Empfang der Daten. • Bevor Sie den Fühler am schlussendlich vorgesehenen Ort montieren, empfehlen wir stark die erfolgreiche Kommunikation, d.h. die Anzeige der Daten auf dem Anzeigegerät, sicherzustellen. Legen Sie daher den Fühler bei der Inbetriebnahme in einen Umkreis von ca. einem Meter zum Anzeigegerät. Achten Sie darauf, dass sich keine Störquellen in unmittelbarer Nähe der beiden Geräte befinden • Sobald die Messdaten auf dem Anzeigegerät erscheinen, können Sie den Fühler innerhalb der maximalen Distanz von 30m an den gewünschten Ort setzen. ANMERKUNG: • Warten Sie mit jeglicher Bedienung am Gerät zu, bis die Fühlerdaten auf dem Gerät erscheinen ! • Der effektive Empfangsradius kann durch Gebäudestrukturen (z.B. armierte Betonwände), Metallflächen oder Gittern, elektrische Geräte sowie die Lage des Fühler und/oder des Empfängers eingeschränkt werden. Platzierung des Fühlers und des Anzeigegerätes • Platzieren Sie den Fühler so, dass die Rück- oder Vorderseite zum Empfänger zeigt. Umgehen Sie wenn möglich mögliche Abschirmungen oder Störungen in der Übertragungslinie. • Der Funkfühler ist wetterfest. Vermeiden Sie aber direkte Einwirkungen von Sonne, Regen oder Schnee. Vorzuziehen sind Messstellen am Schatten, z.B. unter einem wettergeschützten Vordach mit guter Luftzirkulation. • Der Funkfühler kann hingestellt oder vertikal an die Wand montiert werden. Verwenden Sie dazu unbedingt die mitgelieferte Wandhalterung, die Sie vorzugsweise mit einer Schraube, nicht einem Nagel, an der Wand montieren. • Idealerweise wird der Fühler 1.25m (4 Fuss) über Erd- resp. Grassboden platziert. Stein-, Asphalt- oder T .....
    Klicken Sie jetzt für den Download