Bedienungsanleitung Kathrein BAS 60

Kathrein BAS 60

Sprache(n):
Deutsch


Dateigröße:
289,56KB

Downloadzeit:
DSL 16k: 1s

Downloads bisher: 29

Hersteller:
Kathrein 

  • SAT Empfang Kathrein BAS 60


  • Vorschau Kathrein BAS 60 Handbuch:
    936.2434/A/0107/ZWT - Technische Änderungen vorbehalten! Sollten Sie trotz Studiums dieser Anleitung noch Fragen zur Inbetriebnahme oder Bedienung haben, oder sollte wider Erwarten ein Problem auftreten, setzen Sie sich bitte mit Ihrem Fachhändler in Verbindung. Weiterhin steht Ihnen auch unsere Kathrein-Kunden-Hotline zur Verfügung. Telefon: 08031/184-700 1. Richten Sie die Antenne zunächst nach Süden aus. 2. Durch langsames Drehen der Antenne in horizontaler Richtung (West/Ost) (Bild 5) und gleichzeitiges Beobachten des Fernsehbildes peilen Sie nun den Satelliten an. AZIMUT-WINKEL EINSTELLEN 170,8° Bild 5 a) Sat-Gelenkmast HDM 140 Antennenmast HDM 140 langsam in östliche Richtung drehen, bis ein Bild erscheint. Beispiel für ASTRA: Azimutwinkel für Rosenheim = 170,8°, d.h. Antenne von Süden (= 180°) etwas in östliche Richtung drehen. b) Stativ-Gelenkmast HDS 150 Kreuzgriff- schraube am Schaft des Gelenkkopfes lockern und Antenne durch Drehen des Gelenkkopfes langsam in südliche Richtung drehen, bis ein Bild erscheint. Beispiel für ASTRA: Azimutwinkel für Rosenheim = 170,8°, d.h. Antenne von Süden (= 180°) etwas in östliche Richtung drehen. Sobald Sie ein Signal empfangen, nähern Sie sich dem Punkt des besten Empfanges an. Der „Signal- Stärke“-Balken dient Ihnen hierbei als Kontrolle. Sie sollten nun abwechselnd alle Einstellungen wieder- holen und überprüfen, um die optimale Position zu finden. 3. Nach erfolgreicher Einstellung arretieren Sie die Antenne in ihrer Position – z. B. mit der Kreuzgriff- schraube in Bild 2. Beachten Sie hierzu die Bedienungsanweisung für den Antennenmast bzw. den Stativ-Gelenkmast. 4. Verlassen Sie das Menü mit 3 x . Internet: http://www.kathrein.de KATHREIN-Werke KG • Anton-Kathrein-Straße 1 - 3 Postfach 10 04 44 • 83004 Rosenheim .....
    Klicken Sie jetzt für den Download