Bedienungsanleitung Kitchen Aid KHRT6020 IFU

Kitchen Aid KHRT6020 IFU

Sprache(n):
Deutsch


Dateigröße:
79,79KB

Downloadzeit:
DSL 16k: 1s

Downloads bisher: 1

Hersteller:
Kitchen Aid 

  • Kochmulde Kitchen Aid KHRT6020 IFU


  • Vorschau Kitchen Aid KHRT6020 IFU Handbuch:
    4 • Um Ihr neues Haushaltsgerät optimal nutzen zu können, lesen Sie bitte die Bedienungsanleitung aufmerksam durch und bewahren Sie sie danach auf. Vor Benutzung der Glaskeramik-Kochmulde Kochmulde • Die Kochmulde muss in eine 20 bis 50 mm tiefe Arbeitsfläche eingesetzt werden. • Zwischen Kochmulde und Ofen dürfen keine Querschienen, Tafeln, Winkel usw. eingesetzt werden. • Der Abstand zwischen der Unterseite der Glaskeramik- Kochmulde und Unterschrank oder Trennwand muss mit dem Maß in Abbildung "A" übereinstimmen. • Wenn die Kochmulde neben einer Säuleneinheit installiert wird, müssen Sie einen Abstand von mindestens 100 mm zum Rand der Kochmulde lassen. • Bringen Sie in der Arbeitsplatte einen Ausschnitt mit den in den beiliegenden Produktangaben aufgeführten Abmessungen an. • Setzen Sie das mitgelieferte Dichtungsprofil (falls es noch nicht eingesetzt ist) ein, nachdem Sie die Oberfläche der Kochmulde sorgfältig gesäubert haben. Wichtig Wir empfehlen Ihnen Folgendes, um die elektronischen Schaltkreise nicht zu überhitzen und Schäden zu vermeiden: • Bauen Sie die Kochmulde nicht neben Spül- oder Waschmaschinen ein, damit der Kontakt mit Dampf oder Feuchtigkeit nicht die elektronischen Schaltkreise beschädigt. Soll unterhalb der Kochmulde ein Backofen (aus unserer Produktion) installiert werden, muss dieser mit einem Kühlsystem ausgerüstet sein. Sobald die Temperatur der Elektronikkreise die maximal zulässige Temperatur überschreitet, schaltet die Kochmulde automatisch ab. In diesem Fall müssen Sie ein paar Minuten warten, bis die Innentemperatur der Elektronikkreise auf einen zulässigen Wert abgekühlt ist und Sie die Kochmulde wieder einschalten können. • Schalten Sie die Kochmulde nach Gebrauch wieder aus. Montage Vorderseite Rückwand 5 A) Wenn die Arbeitsplatte aus Holz ist, die mitgelieferten Befestigungsklammern und Schrauben verwenden. • Die 4 Klammern (A) an den dafür vorgesehenen Stellen am Rahmen der Kochmulde montieren, siehe Abb. 1. • Die Mitte der senkrechten Seiten des Ausschnitts wie in Abb. 2 dargestellt, messen. • Die Mitte der Winkel (C) der zuvor ermittelten Seitenmitte positionieren. • Die Oberseite der Winkel muss auf einer Höhe mit der Oberseite der Arbeitsfläche sein. • Mit den 4 mitgelieferten Schrauben (B) befestigen. Dazu die entsprechenden vorgesehenen Löcher verwenden. Die Kochmulde in den Ausschnitt einsetzen. Die Klammern (A) müssen an den entsprechenden Gegenstücken der Winkel einrasten (C Abb. 4 und 5). B) Falls die Arbeitsplatte aus Marmor oder anderen Materialien (Kunststoff, Keramik, Stein usw.) ist, muss die .....
    Klicken Sie jetzt für den Download