Bedienungsanleitung Marmitek LD11

Marmitek LD11

Sprache(n):
Multi

Dateigröße:
176,65KB

Downloadzeit:
DSL 16k: 1s

Downloads bisher: 10

Hersteller:
Marmitek 

  • Dimmer Marmitek LD11


  • Vorschau Marmitek LD11 Handbuch:
    2 © MARMITEK GEBRAUCHSANLEITUNG LD11 DIN-SCHIENEN DIMMER SICHERHEITSHINWEISE • Auf der Verdrahtung Ihrer elektrischen Anlage steht lebensgefährliche 230V Netzspannung. Schließen Sie das Modul niemals unter Spannung an. Schalten Sie den Hauptschalter aus, bevor Sie mit der Installation beginnen. • Dieses Produkt ist für den professionellen Gebrauch vorgesehen. Installation muss durch einen anerkannten Installateur erfolgen. • Um Kurzschluss vorzubeugen, dieses Produkt bitte ausschließlich innerhalb des Hauses und nur in trockenen Räumen nutzen. Setzen Sie die Komponenten nicht Regen oder Feuchtigkeit aus. Nicht neben oder nahe eines Bades, Schwimmbades usw. verwenden. • Setzen Sie die Komponente Ihres Systems nicht extrem hohen Temperaturen oder starken Lichtquellen aus. • Das Produkt niemals öffnen: Das Gerät enthält Bestandteile mit lebensgefährlicher Stromspannung. Überlassen Sie Reparaturen oder Wartung nur Fachleuten. • Bei einer zweckwidrigen Verwendung, selbst angebrachten Veränderungen oder selbst ausgeführten Reparaturen verfallen alle Garantiebestimmungen. Marmitek übernimmt bei einer falschen Verwendung des Produkts oder bei einer anderen Verwendung des Produktes als für den vorgesehenen Zweck keinerlei Produkthaftung. Marmitek übernimmt für Folgeschäden keine andere Haftung als die gesetzliche Produkthaftung. • Automatisches Schalten ist nicht nur bequem, sondern kann auch Gefahr bedeuten. So können Personen überrascht werden, oder kann Kleidung, die über eine elektrische Wärmequelle hängt in Brand geraten. Passen Sie immer auf und treffen Sie Maßnahmen um dies zu verhindern. 3 LD11 WIE FUNKTIONIERT MARMITEK X-10? Die Komponenten aus dem Marmitek X-10 Sortiment kom- munizieren mit einander über das bestehende Lichtnetz (mittels Marmitek X-10 Signalen). Das Sortiment besteht aus drei Teilen: 1.Module: Diese empfangen die Marmitek X-10 Signale und schalten oder dimmen die angeschlossene Belastung. 2.Empfänger: Diese senden die Marmitek X-10 Signale und steuern somit die Module. 3.Sender: Dies sind drahtlose Komponenten wie z.B. Fernbedienungen. Die Signale der Sender werden von einem Empfänger mit Transceiver-funktion (IRRF 7243, TM13 oder die Zentrale eines Marmitek Alarmsystems) empfangen. Die Signale werden von dem Transceiver auf das Lichtnetz gesetzt. ADRESSIERUNG Mit Hilfe von zwei Coderädchen auf den Modulen, können bis maximal 256 verschiedene Adressen eingestellt werden. Diese unterscheiden sich in einen sog. HausCode (A bis P) und einen UnitCode (1 bis 16). Der HausCode ist auch auf den Empfängern einzustellen, so dass Empfänger und Mod- .....
    Klicken Sie jetzt für den Download