Bedienungsanleitung Medion 90086

Medion 90086

Sprache(n):
Deutsch


Dateigröße:
156,34KB

Downloadzeit:
DSL 16k: 1s

Downloads bisher: 2

Hersteller:
Medion 

  • Computerzubehoer Medion 90086


  • Vorschau Medion 90086 Handbuch:
    Deutsch 2 Sicherheitshinweise Bitte lesen Sie dieses Kapitel aufmerksam durch und befolgen Sie alle aufgeführten Hin- weise. So gewährleisten Sie einen zuverlässigen Betrieb und eine lange Lebenserwartung Ihrer Festplatte. Halten Sie diese Bedienungsanleitung stets griffbereit und bewahren diese gut auf, um sie bei einer Veräußerung dem neuen Besitzer weitergeben zu können. Betriebssicherheit und Einbau • Der Austausch der Festplatte darf nur durch Personen durchgeführt werden, die mit der Um- und/oder Aufrüstung eines PCs vertraut sind. • Sollten Sie nicht über die notwendige Qualifikation verfügen, beauftragen Sie einen entsprechenden Techniker. • Festplatten sind extrem stoßanfällig. Lassen Sie das Laufwerk niemals fallen oder setzen Sie es niemals Stößen oder Erschütterungen aus, da dies die Festplatte und die sich darauf befindenden Daten unwiderruflich zerstören könnte. Berücksichtigen Sie dies insbesondere beim Transport der Festplatte. Für derartige Schäden über- nehmen wir keine Garantie. • Die Festplatte kann nach langem Gebrauch warm werden. Fassen Sie daher die Festplatte nur an den schwarzen Endkappen an. • Befolgen Sie die Bedienungsanleitung Ihres PCs. • Öffnen Sie niemals das Gehäuse der Festplatte. Dies würde den Garantieanspruch beenden und unweigerlich zur Zerstörung der Festplatte führen. • Lassen Sie Kinder nicht unbeaufsichtigt an elektrischen Geräten spielen. Kinder können mögliche Gefahren nicht immer richtig erkennen. • Die Festplatte ist nicht für den Betrieb in einem Unternehmen der Schwerindustrie konzipiert. • Warten Sie nach einem Transport solange mit der Inbetriebnahme, bis das Gerät die Umgebungstemperatur angenommen hat. Bei großen Temperatur- oder Feuchtig- keitsschwankungen kann es durch Kondensation zur Feuchtigkeitsbildung kommen, die einen elektrischen Kurzschluss verursachen kann. • Halten Sie Ihre Festplatte und alle angeschlossenen Geräte von Feuchtigkeit fern und vermeiden Sie Staub, Hitze und direkte Sonneneinstrahlung, um Betriebsstörun- gen zu vermeiden. • Stellen und betreiben Sie alle Komponenten auf einer stabilen, ebenen und vibrati- onsfreien Unterlage, um Beschädigungen zu vermeiden. • Wir empfehlen zur zusätzlichen Sicherheit die Verwendung eines Überspannungs- schutzes, um Ihre Geräte vor Beschädigung durch Spannungsspitzen oder Blitz- schlag aus dem Stromnetz zu schützen. • Die in den Geräten verwendeten Spannungen und Schnittstellen entsprechen Schutz- kleinspannungen gemäß EN60950. Verbindungen zu anderen Einrichtungen dürfen nur mit ebensolchen Schnittstellen mit Schutzkleinspa .....
    Klicken Sie jetzt für den Download