Bedienungsanleitung Medion Kompakt Küchenmaschine 2574

Medion Kompakt Küchenmaschine 2574

Sprache(n):
Deutsch


Dateigröße:
140,77KB

Downloadzeit:
DSL 16k: 1s

Downloads bisher: 3

Hersteller:
Medion 

  • Kompakt Küchenmaschine Medion Kompakt Küchenmaschine 2574


  • Vorschau Medion Kompakt Küchenmaschine 2574 Handbuch:
    MD 2574 BDA 13.05.2003 11:00 Uhr Seite 4 - 6 - Aufstellen und Anschließen Stellen Sie die Küchenmaschine auf eine ebene, trockene Arbeitsplatte. Der Standort muss sich in der Nähe einer gut erreichbaren Haushaltssteckdose 230 V ~ 50 Hz befinden. Vor dem ersten Gebrauch Spülen Sie bitte das komplette Zubehör incl. Arbeitsschüssel, Deckel und Stopfer vor dem ersten Gebrauch in warmem Wasser mit Spülmittel. Den Motorblock niemals in Wasser oder andere Flüssigkeiten tauchen. Bitte beachten Sie, dass das Universalmesser sowie die Schneide- und Raspelscheiben sehr scharf sind (Verletzungsgefahr). Bei den ersten Gebrauchsminuten kann es zu einer leichten Geruchsentwicklung kommen, die schnell nachlässt und gesundheitlich unbedenklich ist. Das Gerät hat einen Überhitzungsschutz. Sollte sich das Gerät während der Benutzung plötzlich ausschalten, stellen Sie bitte den Schalter in Position „0“. Nach ca. 15 Minuten ist das Gerät abgekühlt und erneut betriebsbereit. Das Universalmesser Mit dem Universalmesser können Sie verschiedene Lebensmittel rühren, kneten oder hacken. Vorsicht: Die Schneiden sind sehr scharf! Setzen Sie die Arbeitsschüssel auf und rasten diese durch Drehen ein (Markierungen beachten). Setzen Sie dann das Universalmesser auf die Antriebsachse, bis dieses hörbar einrastet. Jetzt können Sie die Zutaten in die Arbeitsschüssel einfüllen. Bei der Teigherstellung empfiehlt es sich zunächst die trockenen Zutaten (Mehl, Zucker, u.ä.) und dann die anderen Zutaten (Eier, Fett, Milch, u.ä.) einzufüllen. Setzen Sie zum Schluss den Deckel mit dem Stopfer auf und rasten diesen durch Drehen ein (Markierungen beachten). Schalten Sie die Küchenmaschine auf die gewünschte Leistungsstufe (beachten Sie die Tabelle auf Seite 10). Wenn der Teig fertig ist, schalten Sie die Küchenmaschine aus (0). Nachdem der Motor zum vollständigen Stillstand gekommen ist, entfernen Sie den Deckel mit Stopfer durch Drehen und Abheben. Entfernen Sie vorsichtig das Universalmesser. Lösen Sie durch Drehen die Arbeitsschüssel und füllen Sie den Teig mit Hilfe des Spatels zur Weiterverarbeitung um. MD 2574 BDA 13.05.2003 11:00 Uhr Seite 5 - 7 - - 8 - Der Kneteinsatz Mit dem Kneteinsatz können Sie verschiedene Kuchenteige rühren und Brotteige kneten. Setzen Sie die Arbeitsschüssel auf und rasten diese durch Drehen ein (Markierungen beachten). Setzen Sie dann den Kneteinsatz auf die Antriebsachse, bis dieser hörbar einrastet. Jetzt können Sie die Zutaten in die Arbeitsschüssel einfüllen. Bei der Teigherstellung empfiehlt es sich zunächst die trockenen Zutaten (Mehl, Zucker, u.ä.) und dann die .....
    Klicken Sie jetzt für den Download