Bedienungsanleitung Medion MD 6459

Medion MD 6459

Sprache(n):
Deutsch


Dateigröße:
204,11KB

Downloadzeit:
DSL 16k: 1s

Downloads bisher: 3

Hersteller:
Medion 

  • Haushaltsgerät Medion MD 6459


  • Vorschau Medion MD 6459 Handbuch:
    C M Y CM MY CY CMY K Sicherheitshinweise 4 12.Rühren Sie den Inhalt von Babynahrung in Gläsern oder Flaschen nach dem Erwärmen gut um oder schütteln Sie ihn kräftig und überprüfen Sie die Temperatur, bevor Sie dem Kind die Nahrung geben, um Verbrennungen zu vermeiden. 13.Küchengeschirr kann durch die vom erwärmten Gargut übertragene Hitze heiß werden. Fassen Sie das Geschirr mit Topflappen an. 14.Geschirr sollte geprüft werden, ob es für die Verwendung in der Mikrowelle geeignet ist. 15.Reinigen Sie den Herd regelmäßig und entfernen Sie eventuelle Lebensmittelrückstände. 16.Mangelnde Sauberkeit des Herds kann zur Schädigung der Oberflächen führen, was wiederum die Lebensdauer des Geräts beeinträchtigen und möglicherweise eine Gefährdung zur Folge haben kann. 17.VORSICHT: Kundendienst- oder Instandsetzungsarbeiten, bei denen Abdeckungen, die vor Mikrowellenemission schützen, entfernt werden müssen, dürfen aufgrund der möglichen Gefahren nur von ausgebildetem Personal durchgeführt werden. Garprinzipien in der Mikrowelle 1. Ordnen Sie das Gargut sorgfältig an. Legen Sie die dicksten Teile zum Außenrand des Tellers. 2. Beachten Sie die Garzeit. Stellen Sie die kürzeste angegebene Garzeit ein und garen Sie bei Bedarf nach. Stark übergarte Lebensmittel können qualmen oder brennen. 3. Decken Sie das Gargut beim Garen ab. Deckel vermeiden Spritzer und sorgen für gleichmäßiges Garen. 4. Speisen wie Hähnchen oder Hamburger können beim Garen in der Mikrowelle einmal umgedreht werden, um den Garvorgang zu beschleunigen. Große Stücke wie Braten müssen mindestens einmal gedreht werden. 5. Ordnen Sie Gargüter wie Fleischklößchen nach der Hälfte der Garzeit von oben nach unten und von der Mitte zur Außenseite des Tellers um. Hinweise zum Küchengeschirr 1. Das ideale Geschirr für einen Mikrowellenherd ist durchlässig für Mikrowellen. Es lässt die Strahlung durch den Behälter passieren, um das Gargut erhitzen. 2. Metall lässt Mikrowellen nicht durch. Metallgeschirr oder Geschirr mit Metalldekor sollte daher nicht verwendet werden. 3. Verwenden Sie beim Garen in der Mikrowelle keine Behältnisse aus Recyclingpapier, da diese kleine Metallfragmente enthalten können, die zu Bränden und/oder Funkenbildung führen können. 4. Rundes oder ovales Geschirr ist besser geeignet als rechteckiges oder längliches, da das Gargut in den Ecken zum Übergaren neigt. 5. Schmale Streifen Alufolie können verwendet werden, um das Übergaren bestimmter Bereiche zu vermeiden. Verwenden Sie aber nicht zuviel davon und achten Sie auf einen Abstand von ca. 2,5 cm zwischen der Folie und den .....
    Klicken Sie jetzt für den Download