Bedienungsanleitung Medion MD10359

Medion MD10359

Sprache(n):
Deutsch


Dateigröße:
290,99KB

Downloadzeit:
DSL 16k: 1s

Downloads bisher: 11

Hersteller:
Medion 

Universal Batterieladegeraet Medion MD10359


Vorschau Medion MD10359 Handbuch:
4 SICHERHEITSHINWEISE Lesen Sie vor Inbetriebnahme die Sicherheits- hinweise aufmerksam durch. Beachten Sie die Warnungen in der Bedie- nungsanleitung. Bewahren Sie die Bedienungsanleitung immer in Reichweite auf. Wenn Sie das Gerät verkau- fen oder weitergeben, händigen Sie unbedingt auch diese Anleitung aus. • Verwenden Sie nur wiederaufladbare Metall-Hydrid- Batterien (Ni-MH Akkus) oder Nickel-Cadmium-Batterien (Ni-Cd Akkus). • Beim Gebrauch von anderen Batterietypen besteht Verletzungsgefahr und das Ladegerät könnte beschädigt werden. • Verwenden Sie immer nur wiederaufladbare Batterien (Akkus) gleichen Typs für einen Ladevorgang! • Setzen Sie das Ladegerät niemals Regen oder Feuchtigkeit aus! Betreiben Sie das Gerät niemals im Freien! • Schließen Sie das Gerät nur an eine gut erreichbare Steckdose 230 V ~ 50 Hz an. • Um Stolperfallen zu vermeiden sollten Sie keine Verlängerungskabel verwenden. • Verwenden Sie das Gerät nur bei Umgebungstemperaturen von 0-35°C. 5 STÖRUNGEN • Ziehen Sie bei Beschädigungen des Steckers oder des Ladegeräts sofort das Ladegerät aus der Steckdose. • Versuchen Sie auf keinen Fall, das Gerät selber zu öffnen und/oder zu reparieren. Wenden Sie sich an unser Service Center oder eine andere geeignete Fachwerkstatt. • Lassen ein defektes Gerät sowie ein beschädigtes Netzkabel umgehend von einer qualifizierten Fachwerkstatt in Stand setzen oder wenden Sie sich an den Service, um Gefährdungen zu vermeiden. REINIGUNG UND PFLEGE • Vor der Reinigung ziehen Sie bitte das Ladegerät aus der Steckdose. Für die Reinigung verwenden Sie ein trockenes, weiches Tuch. Chemische Lösungs- und Reinigungsmittel sollten Sie vermeiden, weil diese die Oberfläche und/oder Beschriftungen des Gerätes beschädigen können. 6 UMGANG MIT WIEDERAUFLADBAREN BATTERIEN (AKKUS) • Verwenden Sie keine beschädigten oder korrodierten Akkus im Gerät. • Wiederaufladbare Batterien (Akkus) können bei Verschlucken lebensgefährlich sein. Bewahren Sie deshalb das Gerät und die wiederaufladbaren Batterien (Akkus) für Kleinkinder unerreichbar auf! • Wurde eine wiederaufladbare Batterie (Akku) verschluckt, muss sofort medizinische Hilfe in Anspruch genommen werden. • Wiederaufladbare Batterien (Akkus) müssen sachgerecht entsorgt werden. Zu diesem Zweck stehen im batterievertreibenden Handel sowie den kommunalen Sammelstellen entsprechende Behälter zur Entsorgung bereit. .....
Klicken Sie jetzt für den Download