Bedienungsanleitung Nokia AD 42W

Nokia AD 42W

Sprache(n):
Deutsch


Dateigröße:
55,11KB

Downloadzeit:
DSL 16k: 1s

Downloads bisher: 11

Hersteller:
Nokia 

  • Empfangsgeraet Nokia AD 42W


  • Vorschau Nokia AD 42W Handbuch:
    DEUTSCH Bluetooth Funktechnik Bluetooth Funktechnik ermöglicht kabellose Verbindungen von kompatiblen Kommunikationsgeräten. Für Bluetooth Verbindungen ist es nicht erforderlich, dass zwischen Gateway und dem zweiten Gerät eine Sichtverbindung besteht. Der Abstand zwischen den Geräten darf jedoch eine bestimmte Entfernung nicht überschreiten, der durch den Betriebsbereich der Geräte festgelegt ist. Bei dem Gateway handelt es sich um ein Bluetooth Gerät der Klasse 1 mit einem Betriebsbereich von 100 Metern. Der typische Betriebsbereich von Bluetooth Geräten liegt jedoch bei 10 Metern. Verbindungen können durch Interferenzen aufgrund von Hindernissen – zum Beispiel Wänden oder elektronischen Geräten – beeinträchtigt werden. Das Gateway entspricht der Bluetooth Spezifikation 2.0 und unterstützt die folgenden Profile: Advanced Audio Distribution (A2DP) 1.0 und Generic Audio/Video Distribution (GAVDP) 1.0. Erkundigen Sie sich bei den Herstellern anderer Geräte über deren Kompatibilität mit diesem Gerät. Möglicherweise gibt es an manchen Orten Einschränkungen in Bezug auf den Einsatz von Bluetooth Funktechnik. Informieren Sie sich bei den zuständigen Behörden oder Ihrem Diensteanbieter. Bestandteile Das Gateway umfasst die in der Abbildung zu Beginn dieser Anleitung dargestellten Teile: 1 – Taste für Kopplung 2 – Blaue Leuchtanzeige 3 – Schalter für Betriebsart DEUTSCH 4 – Cinch-Audioeingänge, rote Buchse für linken Stereokanal, weiße Buchse für rechten Stereokanal 5 – Anschluss für Ladegerät 6 – Cinch-Audioausgänge Ladegeräte Prüfen Sie bei jedem Ladegerät die Modellnummer, bevor Sie es zusammen mit diesem Gerät verwenden. Dieses Gerät ist auf die Stromversorgung durch die Ladegeräte AC-3, AC-4 und DC-4 ausgelegt. Achtung! Verwenden Sie nur Ladegeräte, die von Nokia für den Einsatz mit diesem Gerät zugelassen wurden. Der Einsatz anderer Typen lässt möglicherweise die Zulassung oder Garantie bzw. Gewährleistung erlöschen und kann gefährliche Folgen haben. Ziehen Sie beim Trennen des Kabels von Zubehörteilen am Stecker und nicht am Kabel. Ein- und Ausschalten des Gateways Stecken Sie zum Einschalten des Geräts das Kabel des Ladegeräts in die Netzanschlussbuchse auf der Rückseite und stecken Sie anschließend das Ladegerät in eine Steckdose. Ist das Gateway betriebsbereit und wurde es mit einem gekoppelten Audiogerät verbunden, blinkt die Statusanzeige langsam. Das Gateway versucht, eine Verbindung zu dem Bluetooth Gerät herzustellen, das Sie zuletzt in der gegenwärtigen Betriebsart verwendet haben. Weitere Informationen zu den beiden verfüg .....
    Klicken Sie jetzt für den Download