Bedienungsanleitung Nokia HF 33W

Nokia HF 33W

Sprecheinrichtung Nokia HF 33W

Sprache(n):
Deutsch


Dateigröße:
72,38KB

Downloadzeit:
DSL 16k: 1s

Downloads bisher: 9

Hersteller:
Nokia 

Vorschau Nokia HF 33W Handbuch:
DEUTSCH frei sein. Die Verkehrssicherheit muss beim Fahren immer Vorrang haben. STÖRUNGEN Bei mobilen Geräten kann es zu Störungen durch Interferenzen kommen, die die Leistung beeinträchtigen können. Einführung Die Nokia Funk-Plug-in-Kfz- Freisprecheinrichtung HF-33W ermöglicht Ihnen im Auto komfortables Telefonieren im Freisprechbetrieb. Dazu müssen Sie die Freisprecheinrichtung mit einem kompatiblen Mobiltelefon mit Bluetooth Funktechnik verbinden. Lesen Sie die Bedienungsanleitung sorgfältig durch, bevor Sie die Freisprecheinrichtung in Gebrauch nehmen. Darüber hinaus sollten Sie die Bedienungsanleitung Ihres Telefons lesen, die wichtige Informationen zur Sicherheit und Wartung enthält. Bewahren Sie die Freisprecheinrichtung außerhalb der Reichweite von Kleinkindern auf. Bluetooth Funktechnik Bluetooth Funktechnik ermöglicht kabellose Verbindungen von kompatiblen Geräten. Bei Verwendung einer Bluetooth Verbindung dürfen Freisprecheinrichtung und Telefon maximal 10 Meter voneinander entfernt sein. Verbindungen können durch Interferenzen aufgrund von Hindernissen – zum Beispiel anderen elektronischen Geräten – beeinträchtigt werden. DEUTSCH Die Freisprecheinrichtung entspricht der Bluetooth Spezifikation 1.2 und unterstützt das Profil Handsfree (HFP) 1.5. Erkundigen Sie sich bei den Herstellern anderer Geräte über deren Kompatibilität mit diesem Gerät. Möglicherweise gibt es an manchen Orten Einschränkungen in Bezug auf den Einsatz von Bluetooth Funktechnik. Informieren Sie sich bei den zuständigen Behörden oder Ihrem Diensteanbieter. Erste Schritte Vor der Verwendung der Freisprecheinrichtung müssen Sie diese im Fahrzeug montieren und mit einem kompatiblen Telefon koppeln. Die Freisprecheinrichtung umfasst die nachfolgenden, in der Abbildung zu Beginn dieser Anleitung dargestellten Komponenten: Schwenkbarer Stecker für Zigarettenanzünder (1), Mikrofon (2), Statusanzeige (3), Leiser-Taste (4), Lauter-Taste (5), Anruftaste (6) und Lautsprecher (7). Anbringen der Freisprecheinrichtung Damit die Freisprecheinrichtung einwandfrei funktioniert, wird sie in die Zigarettenanzünderbuchse des Fahrzeugs eingesteckt und über diese mit Strom (12 Volt) versorgt. Stecken Sie die Freisprecheinrichtung in die Zigarettenanzünderbuchse Ihres Fahrzeugs. Der Stecker für den Zigarettenanzünder verfügt über eine abnehmbare Kappe. Passt der Stecker nicht in die Buchse, entfernen Sie die Kappe, indem Sie sie vom Stecker DEUTSCH schieben. Sie können den Zigarettenanzünderstecker in die gewünschte Richtung schwenken (max. 100 Grad). Versuchen Sie nicht, weiter als 100 Grad zu schwen Bedienungsanleitung .....
Gebrauchsanweisung Nokia HF 33W
Klicken jetzt für den Download