Bedienungsanleitung Rain Bird 262 DIALOG

Rain Bird 262 DIALOG

Rasenbewaesserungsanlage Rain Bird 262 DIALOG

Sprache(n):
Deutsch


Dateigröße:
93,71KB

Downloadzeit:
DSL 16k: 1s

Downloads bisher: 0

Hersteller:
Rain Bird 

Vorschau Rain Bird 262 DIALOG Handbuch:
Prog A 1 2 3 4 5 6 7 CYC Prog A % Z Y K L U S B E G I N N M A N U E L L E R Z Y K L U S Z Y K L U S L Ä U F T P R O G R A M M ? A B C V O N S T A T I O N N R ? 3 - Manueller Start eines Zyklus. Ein Zyklus ist die Zusammenfassung aller Stationen eines Programms. Drücken Sie auf die Taste , bis die nebenstehende Anzeige erscheint. Drücken Sie die Taste (rosa), um das Programm zu wählen, das Sie starten möchten. Drücken Sie die Taste +/ON. Der blinkende Wasserstrahl zeigt an, daß eine Beregnung stattfindet. Station 1 wird angezeigt. Die Beregnungsdauer erscheint auf der Anzeige und wird minutenweise abgezählt. So sehen Sie, wie lange die Beregnung auf dieser Station noch dauert. Danach kommt die Station 2 usw., bis zur letzten Station, für die eine Beregnungsdauer eingegeben wurde. Wenn Sie die Beregnung stoppen wollen, drücken Sie die Taste -/OFF in der ersten Minute. Nach einer Minute müssen Sie erst die Taste drücken und dann -/OFF. Das Steuergerät geht dann automatisch auf die Uhrzeit. ACHTUNG: Wenn der Regner in der Position OFF (AUS) ist (siehe Kap. zu Beregnungsstop), ist kein manueller Beregnungsstart möglich, auch wenn der Wasserstrahl auf der LCD Anzeige blinkt. 4 - Funktion Wasserbudget Im Frühling oder im Herbst ist der Wasserbedarf geringer als im Sommer, es kann der Wasserverbrauch jeder Station verringert werden. Mit der Funktion Wasserbudget können Sie die Beregnungsdauer eines Programms variieren, ohne Ihre Programmierung zu verändern. Diese Taste gilt für alle Stationen, die einem Programm (A, B oder C) zugeordnet sind. Drücken Sie die Taste , bis nebenstehende Anzeige erscheint. Nun wählen Sie das Programm, das Sie variieren möchten, mit der Taste (rosa). Die Erhöhung des Wasserbudget erfolgt mit der Taste +/ON, verringert wird es mit der Taste -/OFF in Schritten von 10 %. Die Ausgangszahl ist 100 %. Zu Ihrer Übersicht zeigt die LCD Anzeige immer die % für Programm A, B und C (%A, %B, %C) an, wenn das Wasserbudget von 100 abweicht. Achtung : die Beregnungsdauer der manuell gestarteten Stationen wird durch das Wasserbudget nicht variiert. V - ALARMFUNKTIONEN 1 - Stromversorgung (Symbol Steckdose) Wenn Ihr Steuergerät nicht angeschlossen oder die Stromversorgung unterbrochen ist, sehen Sie eine blinkende Steckdose auf der Anzeige (siehe nebenstehendes Bild). Wenn wieder Strom vorhanden ist, geht das Symbol Steckdose weg. W A S S E R B U D G E T P R O G R A M M ? A B C E R H Ö H E N ? + V E R R I N G E R N ? - Hinweise Hinweise Prog A Prog B Prog C 1 Prog A Prog B Prog A 2 - Defekte Station / Kurzschluß Im Falle eines Kurzschlusses oder bei überhöhtem Stromverb Bedienungsanleitung .....
Gebrauchsanweisung Rain Bird 262 DIALOG
Klicken jetzt für den Download