Bedienungsanleitung Reloop Active PA 1600

Reloop Active PA 1600

Sprache(n):
Multi

Dateigröße:
175,32KB

Downloadzeit:
DSL 16k: 1s

Downloads bisher: 2

Hersteller:
Reloop 

  • Sound System Reloop Active PA 1600


  • Vorschau Reloop Active PA 1600 Handbuch:
    2 Wir gratulieren Ihnen zum Kauf der Reloop Active PA 1600. Vielen Dank, dass Sie unserer Technologie Ihr Vertrauen schenken. Vor Inbetriebnahme bitten wir Sie, alle Anweisungen sorgfältig zu studieren und zu befolgen. Nehmen Sie den Reloop Active PA Subwoofer und die Reloop Active PA Satelliten-boxen aus der Verpackung. Bitte überprüfen Sie vor der ersten Inbetriebnahme, ob kein offensichtlicher Transportschaden vorliegt. Sollten Sie Schäden am Stromkabel oder am Gehäuse entdecken, nehmen Sie das Gerät nicht in Betrieb und setzen Sie sich bitte mit Ihrem Fachhändler in Verbindung. Sicherheitshinweise ACHTUNG! Seien Sie besonders vorsichtig beim Umgang mit der Netzspannung 230 V. Bei dieser Spannung können Sie einen lebensgefährlichen elektrischen Schlag erhalten! Bei Schäden, die durch Nichtbeachtung dieser Bedienungsanleitung verursacht werden, erlischt jeder Gewährleistungsanspruch. Bei Sach- oder Personenschäden, die durch unsachgemäße Handhabung oder Nichtbeachtung der Sicherheitshinweise verursacht werden, übernimmt der Hersteller keine Haftung. - Dieses Gerät hat das Werk in einwandfreiem Zustand verlassen. Um diesen Zustand zu erhalten und einen gefahrlosen Betrieb sicherzustellen, muss der Anwender unbedingt die Sicherheitshinweise und die Warnvermerke beachten, die in die- ser Gebrauchsanleitung enthalten sind. - Aus Sicherheits- und Zulassungsgründen (CE) ist das eigen- mächtige Umbauen und/oder Verändern des Gerätes nicht gestat- tet. Beachten Sie bitte, dass Schäden, die durch manuelle Veränderungen an diesem Gerät verursacht werden, nicht unter den Gewährleistungsanspruch fallen. - Vergewissern Sie sich, dass am Netzwahlschalter -16- die korrek- te länderspezifische Spannung (230 V, 50 Hz oder 115 V, 60 Hz) ein- gestellt ist (für die BRD: 230 V, 50 Hz). Für Schäden, die aus einer falschen Stellung des Netzwahlschalters resultieren übernimmt der Hersteller keine Haftung. In solchen Fällen erlischt jeder Gewährleistungsanspruch. - Die Sicherung -18- darf nur gegen Sicherungen des gleichen Typs, der gleichen Auslösecharakteristik und Nennstromstärke ausgetauscht werden. - Im Geräteinneren befinden sich keine zu wartenden Teile, aus- genommen die von außen austauschbaren Verschleißteile. Die Wartung darf nur von fachkundigem Personal durchgeführt wer- den, ansonsten verfällt die Gewährleistung! - Stellen Sie sicher, dass die Stromversorgung erst nach dem Aufbau des Gerätes und der Verkabelung aller Anschlüsse erfolgt. Den Netzstecker immer als letztes einstecken. Vergewissern Sie sich, dass der Netzschalter auf "O" steht, wenn Sie das Gerät ans Netz an .....
    Klicken Sie jetzt für den Download