Bedienungsanleitung Scott IRM 3000

Scott IRM 3000

Sprache(n):
Multi


Dateigröße:
363,66KB

Downloadzeit:
DSL 16k: 1s

Downloads bisher: 3

Hersteller:
Scott 

  • Internetradio Scott IRM 3000


  • Vorschau Scott IRM 3000 Handbuch:
    DE - 4 LCD-Anzeige 1. Name des aktuellen Menüs 2. Anzeiger des Verbindungsstatus (WLAN oder Ethernet) 3. Navigation 4. Anzeiger der Lautstärke 5. Zeitanzeige 6. Elemente des aktuellen Menüs ELEMENTE, DIE SIE FÜR DIE BENUTZUNG IHRES ENTE, DIE SIE FÜR DIE BENUTZUNG IHRES ENTE, DIE SIE FÜR DIE BENUTZUNG IHRES ENTE, DIE SIE FÜR DIE BENUTZUNG IHRES ENTE, DIE SIE FÜR DIE BENUTZUNG IHRES INTERNETRADIOS BENÖTIGEN INTERNETRADIOS BENÖTIGEN INTERNETRADIOS BENÖTIGEN INTERNETRADIOS BENÖTIGEN INTERNETRADIOS BENÖTIGEN 2 3 4 5 6 Was Sie zuerst brauchen, ist ein Breitband-Internetanschluss: ein Modem + Router oder ein WLAN-Zugang. Sie haben die Auswahl zwischen einer drahtlosen Verbindung (WLAN) und einer Verbindung via Kabel (Ethernet). VERBINDUNGEN VERBINDUNGEN VERBINDUNGEN VERBINDUNGEN VERBINDUNGEN Anmerkung: Schalten Sie das Gerät nicht ein, bevor Sie die Verbindungen hergestellt haben, um Funktionsstörungen zu vermeiden. Verbindung über ein Ethernetkabel Verbinden Sie das Gerät mithilfe eines (nicht mitgelieferten) Ethernetkabels RJ45 mit Ihrer Internet-Breitbandverbindung über den Router und das Modem (Kabel / DSL), wie die nebenstehende Abbildung es zeigt. Um die Verbindung richtig herzustellen, folgen Sie bitte den Anleitungen der Bedienungsanleitung Ihres Routers. Wenn Sie keinen Router haben, schließen Sie das Gerät direkt ans Modem an, dann schalten Sie das Gerät aus und wieder ein, damit es die Web-Verbindung herstellt. Hinweis: Bestimmte Modems haben ihren eigenen Router und bestehen daher aus einem einzigen Gehäuse. Drahtlose Verbindung Schließen Sie das drahtlose lokale Netzwerk (WLAN) an Ihre Breitband-Internetverbindung an mithilfe eines (nicht mitgelieferten) Routers, wie die nebenstehende Abbildung es zeigt. Wenn Probleme bei der Verbindung mit dem Internet auftreten, nehmen Sie dann mit dem Fachhändler Ihres Routers oder Modems und/oder mit Ihrem Internetanbieter Kontakt auf. Anmerkungen: · Dieses Gerät sollte immer Verbindung haben, wenn es sich im Umkreis von weniger als 15 Metern vom drahtlosen lokalen Netzwerk entfernt befindet. Dennoch hängt die Verbindung von der Leistung Ihres Routers und auch von anderen externen Faktoren ab wie von der Anzahl Wänden, Türen und Fenstern und deren Dicke. · Bei einigen Modems ist ein kabelloser Router bereits integriert, so dass beide Komponenten sich in einem Gerät befinden. DE - 5 EINSETZEN DER B EINSETZEN DER B EINSETZEN DER B EINSETZEN DER B EINSETZEN DER BA A A A ATTERIEN TTERIEN TTERIEN TTERIEN TTERIEN Konfiguration · Wenn Ihr drahtloses Netzwerk durch eine WEP (Wired Equivalent Privacy) oder WPA (WLAN Protected Access)-Ve .....
    Klicken Sie jetzt für den Download