Bedienungsanleitung Sony TC TX5

Sony TC TX5

Sprache(n):
Deutsch


Dateigröße:
219,31KB

Downloadzeit:
DSL 16k: 1s

Downloads bisher: 1

Hersteller:
Sony 

  • Music Player Sony TC TX5


  • Vorschau Sony TC TX5 Handbuch:
    TC-TX5 3-858-049-31 (1) 2 Timer Sie können sich von Musik wecken lassen oder ein Radioprogramm zu einer bestimmten Zeit aufzeichnen. Einzelheiten finden Sie unter „Wecken durch Musik“ und „Timeraufnahme eines Radioprogramms“ in der Anleitung der Komponentenanlage DHC-MD5. Folgende Einstellungen müssen am Cassettendeck vorgenommen werden: • DOLBY NR B • Wahl der zu bespielenden Cassettenseite (DIRECTION). Fernbedienung Die beim DHC-MD5 mitgelieferte Fernbedienung kann auch das Cassettendeck steuern. Das Gerät ist mit Dolby- Rauschverminderung* ausgestattet. * Dolby Rauschunterdrückung ist hergestellt unter Lizenz von Dolby Laboratories Licensing Corporation. DOLBY und das doppel D symbol a sind Warenzeichen der Dolby Laboratories Licensing Corporation. VORSICHT Um Feuergefahr und die Gefahr eines elektrischen Schlages zu vermeiden, darf das Gerät weder Regen noch Feuchtigkeit ausgesetzt werden. Um einen elektrischen Schlag zu vermeiden, darf das Gehäuse nicht geöffnet werden. Überlassen Sie Wartungsarbeiten stets nur einem Fachmann. Stellen Sie das Gerät nicht auf ein Bücherregal oder in einen geschlossenen Schrank usw. Cassettendeck TC-TX5 für die Komponentenanlage DHC-MD5 Bei Anschluß des Cassettendecks an die HiFi- Mini-Komponentenanlage DHC-MD5 stehen folgende Funktionen zur Verfügung. Automatische Ein- und Ausschaltung Das Cassettendeck wird zusammen mit der Komponentenanlage DHC-MD5 ein- und ausgeschaltet (siehe Seite 5). Durch Drücken von · oder ª wird die Anlage eingeschaltet. CD-Synchron-Überspielung Eine CD kann bequem synchrongesteuert auf eine Cassette überspielt werden (siehe Seite 7). Wiedergabestart durch einzigen Tastendruck Falls eine Cassette in das Deck eingelegt ist, braucht lediglich · oder ª am Deck gedrückt zu werden; die Anlage wird automatisch eingeschaltet und die Wiedergabe beginnt (siehe Seite 6). Automatische Signalquellenwahl Durch Drücken von · oder ª am Cassettendeck wird automatisch von der momentanen Signalquelle auf das Deck umgeschaltet, und die Cassetten-Wiedergabe beginnt (siehe Seite 6). EN 3 TC-TX5 3-858-049-31 (1) Inhaltsverzeichnis Vorbereitung Anschluß .................................................. 4 Betrieb Bandwiedergabe ..................................... 5 Überspielen einer CD ............................ 7 Manuelle Aufnahme .............................. 8 Zusatzinformationen Zur besonderen Beachtung ................... 9 Störungsüberprüfungen ...................... 10 Technische Daten ................................. 11 TC-TX5 3-858-049-31 (1).D 4 Anschluß Die mitgelieferten Kabel entsprechend der folgende .....
    Klicken Sie jetzt für den Download