Bedienungsanleitung TechniSat SkyFunk KabelLink

TechniSat SkyFunk KabelLink

Sprache(n):
Deutsch


Dateigröße:
428,48KB

Downloadzeit:
DSL 16k: 1s

Downloads bisher: 5

Hersteller:
TechniSat 

  • Signalempfaenger TechniSat SkyFunk KabelLink


  • Vorschau TechniSat SkyFunk KabelLink Handbuch:
    3.2 Empfänger a) Verbinden Sie die Cinch-Stecker des beiliegenden Adapterkabels Scart-Cinch mit der Aufschrift Empfänger mit dem SkyFunk KabelLink Empfänger. Beachten Sie dabei, daß Sie jeweils die Stecker mit gleicher Farbe miteinander verbinden. Den Scart-Stecker verbinden Sie mit einer Scartbuchse Ihres Fernsehgerätes. Sollte Ihr Fernsehgerät nicht mit einer Scartbuchse ausgestattet sein, können Sie Ihr SkyFunk KabelLink mit Hilfe des beiliegenden HF-Anschlußkabels und “Cinch-IEC- Adapters” an den HF-Eingang Ihres Fersehgerätes anschließen. Ihr Fernsehgerät muß dann nur noch auf einem freien Programmplatz auf Kanal 36 programmiert werden. b) Nachdem Sie alle zuvor genannten Verbindungen hergestellt haben, verbinden Sie das beiliegende Steckernetzteil (12V) mit der Buchse DC IN. Beachten Sie, daß dabei das Gerät am Netzschalter ausgeschaltet ist. 4 Aufstellen der Geräte 4.1 Allgemein Folgendes sollten Sie beim Aufstellen der Geräte beachten: > Am günstigsten liegt der Aufstellort 1-2 m über dem Boden > Um eine Beschädigung der Geräte durch Sturz zu vermeiden, sollten diese nur auf ebenem Untergrund aufgestellt werden. > Zwischen den Geräten Sender und Empfänger sollten sich möglichst wenig störende Objekte (z.B. Elektrogeräte) befinden. > Überprüfen Sie, daß beide Geräte (Sender und Empfänger) auf den gleichen Kanal eingestellt sind. 4.2 Sender Stellen Sie den nach 3.1 angeschlossenen Sender in der Nähe der Signalquelle auf. Falls Sie eine weitere Videoquelle angeschlossen haben, postieren Sie den IR-Sender so, daß das rote IR-Fenster mit dem IR-Fenster der Signalquelle Sichtkontakt hat. 4 DC IN (12V) Netzschalter AV-Ausgänge Audio links (weiß) Audio rechts (rot) Video (gelb) Modulatorausgang (Kanal 36) Steckernetzteil Cinch-IEC-Adapter Anleitung1.qxd 02.06.99 13:06 Seite 4 4.3 Empfänger Den nach 3.2 angeschlossenen Empfänger postieren Sie in der Nähe des Wiedergabegerätes (z.B. Fernsehgerät). Postieren Sie den Empfänger so, daß von dem Ort, von dem Sie die Signalquelle bedienen möchten, das rote IR-Fenster sichtbar ist. 4.4 Ausrichtung der Geräte Um eine optimale Übertragungsqualität zu erreichen, sind beide Geräte mit Richtantennen ausgestattet. Somit läßt sich eine Optimierung des Empfangs durch exakte Ausrichtung der Antennen erreichen. Die folgenden drei Beispiele zeigen, wie Sie die Antennen für verschie- dene Anwendungen ideal ausrichten können. Beispiel 1: Beide Geräte werden auf einer Etage betrieben. 4.5 Anschluß an ein Fernsehgerät Verbinden Sie das Scart-Kabel des Empfängers mit der Scart-Buchse Ihres Fernsehgerätes. Auf dem Progr .....
    Klicken Sie jetzt für den Download