Bedienungsanleitung Technische Alternative DTS 13

Technische Alternative DTS 13

Sprache(n):
Deutsch


Dateigröße:
409,84KB

Downloadzeit:
DSL 16k: 1s

Downloads bisher: 18

Hersteller:
Technische Alternative 

  • Steuerungsgeraet Technische Alternative DTS 13


  • Vorschau Technische Alternative DTS 13 Handbuch:
    Die Temperaturdifferenz (T-diff) muß mit den Drehknöpfen a,d für jede Anlage optimal eingestellt werden. Richtwerte: 6-18°C Die Einstellung der Temperaturbegrenzung (T-max) ist nach den maximal zulässigen Temperaturen der Speicher auszurichten (Wasserhärte, Boilerbeschichtung, Verbrühungsgefahr usw.). Mit dem Schalter l kann die Energie vorrangig auf einen der beiden Speicher geschaltet werden. Das heißt, ist das Energieniveau groß genug, so wird z.B. in den Boiler geladen; sinkt das Kollektorniveau unter das des Boilers, schaltet die Steuerung auf den Pufferspeicher um. Beim Gerät DTS 13-D können zusätzlich je nach Stellung des Schalters k die verschiedenen Fühlertemperaturen abgelesen werden. Technische Daten: Fühler: Widerstandsfühler linearisiert. Genauigkeit zwischen 10 und 90°C: 4-1° Temperaturanzeige: -50 bis +199°C; +/-1° Differenztemperatur: einstellbar von 2 bis ²3°C. Genauigkeit der Skala: +1-²° (bei Skalenendwert) Maximaltemperatur: einstellbar von 40 bis 90°C bzw. 60 bis 110°C. Genauigkeit der Skala: +/-3° Hysterese: +/-1° Ausgang: ² Relaiseausgänge (Schließer), Schaltleistung ²50V/²A Sicherung: ²,5A träge Leistungsaufnahme: max. 3W Lieferumfang: Gerät mit 3 Fühlern (4 Fühler bei DTS 13-D), ² Tauchhülsen, Teflon-Schrumpfschläuche, Wandbefestigungsmaterial, 1m Netzkabel mit Stecker Hinweise für den Störfall: Steuerung und Relaiskontakt sind durch eine Feinsicherung 2.5A träge geschützt. Wenn das Gerät trotz angelegter Netzspannung nicht in Betrieb ist, soll diese überprüft und gegebenfalls getauscht werden. ACHTUNG! VOR ÖFFNEN DES GEHÄUSES GERÄT VOM NETZ TRENNEN. Wenn die Steuerung im Automatikbetrieb nicht richtig funktioniert sind Fühler und Fühlerleitungen zu überprüfen. Der Widerstand der Fühler kann mit einem Ohmmeter gemessen werden und sollte je nach Temperatur etwa folgende Werte betragen. T(grd C) -20 -10 0 10 20 25 30 40 50 60 70 80 90 100 110 120 R(Ohm) 1373 1499 1633 1774 1923 2000 2079 2243 2414 2592 2778 2972 3173 3380 3591 3800 technische Änderungen vorbehalten, Amaliendorf / März 1989 Bei defektem Gerät beiliegenden Garantieschein ausfüllen und zusammen mit einer Rechnungskopie und der Steuerung einsenden an: TECHNISCHE ALTERNATIVE elektronische Steuerungsgeräteges.m.b.H. Wackelsteinstraße 56 A- 387² Amaliendorf - Type: Seriennummer: Fehlerbeschreibung: Prüfer: Ergänzung zur Betriebsanleitung der Steuerung DTS13-D Ab Seriennummer 0850 wurde die Type DTS13-D mit zusätzlichen Funktionen ausgestattet, die im folgenden,beschrieben werden: 1) Das Gerät bietet nun auf dem Einstellregler Tm ax (Von Kreis1) eine Skali .....
    Klicken Sie jetzt für den Download