Bedienungsanleitung Telnet Verona ISDN Terminal Adapter

Telnet Verona ISDN Terminal Adapter

Sprache(n):
Deutsch


Dateigröße:
279,46KB

Downloadzeit:
DSL 16k: 1s

Downloads bisher: 88

Hersteller:
Telnet 

  • ISDN Terminal Adapter Telnet Verona ISDN Terminal Adapter


  • Vorschau Telnet Verona ISDN Terminal Adapter Handbuch:
    3 Erläuterung wichtiger Begriffe: Begriffe Abk. Bedeutung B-Kanal Basiskanal. Ein ISDN-Anschluß besitzt mindestens zwei Basis- kanäle. Jeder Basiskanal kann eine Verbindung führen, ent- entsprechend einer analogen Telefonleitung Flash-Taste R Rückfragetaste Ihres Telefons (nur bei MFV) (Flashzeit: 80-140ms). Impulswahlverfahren IWV Die gewählte Rufnummer wird mit- tels Impulsen auf die Leitung gegeben. Während der Wahl ist ein typisches “Klackern“ zu hören. Mehrfrequenz- MFV Die gewählte Rufnummer wird mit- wahlverfahren tels Tönen auf die Leitung gegeben. Multiple Subscriber MSN Rufnummer, die Ihnen bei An- Number = Mehrfach- schaltung eines Mehrgeräte- rufnummer anschlusses zugewiesen wird. Network Terminator NT Hausübergabepunkt der Schnitt- (NTBA) stelle des Netzbetreibers, für den Anschluß IhrerTELNET Verona. Inhaltsverzeichnis Bohrschablone/ Installation . . .vord. Umschlag-Innenseite Schnellkonfiguration . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .2 Erläuterung wichtiger Begriffe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .3 1. Einleitung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .6 2. Inbetriebnahme . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .7 2.1 Funktionsumfang der analogen Endgeräte . . . . . . . .8 3. Beispielkonfigurationen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .9 Bedienung der TELNET Verona 4. Gespräche einleiten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .11 4.1 Das Amtsgespräch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .11 4.2 Das Interngespräch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .11 4.3 Automatischer Rückruf bei Besetzt . . . . . . . . . . . . .12 5. Das ankommende Amtsgespräch . . . . . . . . . . . . . . .13 6. Die Rückfrage . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .15 7. Gezieltes PICK UP/ Anrufbeantwortergespräch übernehmen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .16 8. Das Makeln . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .17 9. Die ISDN-Dreierkonferenz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .18 10. Übermittlung der eigenen Rufnummer ein- bzw. ausschalten (CLIP, COLP) . . . . . . . . . . . . . . . . .19 11. Anrufweiterschaltung/ Rufumleitung . . . . . . . . . . . .20 11.1 Ziel der Anrufweiterschaltung eingeben . . . . . . . . .20 11.2 Rufumleitung über 2-B-Kanäle . . . . . . . . . . . . . . .21 11.3 ISDN-Anrufweiterschaltungen . . . . . . . . . . . . . . . .22 4 12. Programmierung der TELNET Verona . . . . . . . . . . . .24 12.1 Der Programmiercode . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .24 12.2 .....
    Klicken Sie jetzt für den Download