Bedienungsanleitung Teufel M800

Teufel M800

Sprache(n):
Deutsch


Dateigröße:
135,77KB

Downloadzeit:
DSL 16k: 1s

Downloads bisher: 104

Hersteller:
Teufel 

  • Modul Teufel M800


  • Vorschau Teufel M800 Handbuch:
    2 Lautsprecher Teufel GmbH, Machandelweg 12, 14052 Berlin, Tel.: 030 / 3009300 Das Center-Modul stellen Sie genau in der Mitte zwischen den beiden Hauptlautsprechern auf. Um Bildverfärbungen zu vermeiden sind die Lautsprecher des Center-Moduls magnetisch geschirmt. Sie können es daher direkt auf dem Fernseher plaztieren. Surroundlautsprecher sollen Sie mit den Schallanteilen versorgen, die Sie als Echos oder Reflexionen ständig umgeben (=surround). Montieren Sie die Surroundmodule etwa auf der Hörplatzachse (links und rechts) und etwa in 2m Höhe. Richten Sie die Surroundmodule nicht auf den Hörplatz, sondern geradeaus in den Raum. Haben Sie Dipolstrahler, montieren Sie sie links und rechts von Ihrem Hörplatz in 2m Höhe an der Seitenwand (einige Zentimeter Abstand von der Rückwand reichen). Unser Model M300-Dipol gibt es in einer Ausführung für die linke und rechte Seite. Montieren Sie die Dipole so, dass das Teufellogo zur Fernseherseite zeigt. Bei der Aufstellung des Bassmoduls beachten Sie das Gleiche wie beim Stereobetrieb. Für eine fernsehernahe Aufstellung empfehlen wir die magnetisch geschirmte Version (der M825, M2500 und der M3000 sind serienmäßig abgeschirmt). 3. Anschluss der Lautsprechermodule Das Lautsprecher Teufel-Modul-System kann an jeden Hifi- oder Dolby-Surround-Verstärker angeschlossen werden. Alle Module haben eine Sinus-Belastbarkeit von min. 100 Watt. Schließen Sie die Grundmodule gemäß dem Handbuch Ihres Verstärkers oder Receivers an die entsprechenden Lautsprecherklemmen an. Führen Sie jeweils ein zweites Kabel von den beiden Hauptlautsprechern (Main) zum Bassmodul (Abbildung 3). Hinweis: Das Bassmodul ist stereo und benötigt deshalb immer eine Zuleitung vom linken und vom rechten Kanal. Bei Verstärkern mit einem zweiten Hauptlautsprecherausgang (Main speakers A und B) können Sie das Baßmodul auch am Lautsprecherausgang B anschließen (Abbildung 4). Hinweis: vergewissern Sie sich, dass die beiden Lautsprecherausgänge parallel geschaltet sind (Bedienungsanleitung Ihres Verstärkers). Möchten Sie die Zuleitungen zuerst zum Baßmodul führen, schließen Sie die Module gemäß Abbildung 5 an. Bei den Anschlussvarianten in Abb. 3-5 wird der Verstärker mit 4 Ohm belastet. Abbildung 6 auf Seite 4 zeigt Ihnen den sss Surround-Systems an einem Verstärker mit einem Hauptlautsprecheranschluss. Das Center-Modul sowie die Surround-Module werden wie die Grundmodule an den am Verstärker vorgesehenen Lautspre- cherausgängen (Center bzw. Rear) angeschlossen. 3 Lautsprecher Teufel GmbH, Machandelweg 12, 14052 Berlin, Tel.: 030 / 3009300 - Anschluß von 2 Grundmodulen .....
    Klicken Sie jetzt für den Download