Bedienungsanleitung TFA 35.1060

TFA 35.1060

Sprache(n):
Multi

Dateigröße:
118,29KB

Downloadzeit:
DSL 16k: 1s

Downloads bisher: 1

Hersteller:
TFA 

  • Messgeraet TFA 35.1060


  • Vorschau TFA 35.1060 Handbuch:
    DAYTONA – Wetterstation mit Funk-Wecker  3 1. Funktionen • Funkuhr mit höchster Genauigkeit • Analoge Anzeige mit Zeiger • Weckalarm mit Schlummerfunktion • Anzeige des Wochentags • Außentemperatur und Luftfeuchtigkeit über bis zu 3 kabellose Außen- sender (433 MHz), Reichweite ca. 60 m (Freifeld) mit Tendenzanzeige und einstellbarem Temperaturalarm • Innentemperatur und Luftfeuchtigkeit mit Komfortstufe • Maxima- und Minimawerte • Wettervorhersage mit Symbolen und Luftdrucktendenz • Hintergrundbeleuchtung 2. Bestandteile (Abb. siehe Seite 2) 2.1 Basisstation Display A: Analoge Uhr B: LCD-Anzeige Wettervorhersage mit Tendenzanzeige Wochentag Temperatur und Luftfeuchtigkeit für Außen mit Tendenzanzeige Temperatur und Luftfeuchtigkeit für Innen mit Tendenzanzeige Komfortstufe Tastenbedienung C: ALARM Alarmzeit einstellen D: ALARM ON/OFF E: TEMP ALARM Temperaturalarm abrufen oder Grenzwerte einstellen F: MEM Taste zum Abruf der Max./Min.-Werte G: SET Taste °C/°F und Spracheinstellung Wochentag H: ▲ Taste erhöht Einstellwerte I: ▼ Taste vermindert Einstellwerte, Kanalsuche J: CHANNEL Taste zum Wechsel Kanal 1 - 2 - 3 K: SNOOZE/LIGHT Taste 2.2. Sender A: Anzeige LED: Blinkt einmal, wenn Messwerte übertragen werden, zweimal, wenn die Batterie schwächer wird. 2 TFA No. 35.1060 Anleitung 06.11.2006 15:03 Uhr Seite 2 DAYTONA – Wetterstation mit Funk-Wecker  DAYTONA – Wetterstation mit Funk-Wecker  5 4 • In Stahlbetonbauten (Kellern, Aufbauten) ist das empfangene Signal natürlicherweise schwächer. In Extremfällen wird empfohlen, das Gerät in Fensternähe zu platzieren und/oder durch Drehen das Funksignal besser zu empfangen. • Nachts sind die atmosphärischen Störungen meist geringer und ein Em- pfang ist in den meisten Fällen möglich. Ein einziger Empfang pro Tag genügt, um die Genauigkeit zu gewährleisten und Abweichungen unter 1 Sekunde zu halten. 3.2 Empfang der Außenmesswerte • Nach dem Einlegen der Batterien werden außerdem die Messdaten des Außensenders an die Basisstation übertragen. Werden die Außenwerte nicht empfangen, erscheint "- -" auf dem Display. Prüfen Sie die Batterien und starten Sie einen weiteren Versuch. Beseitigen Sie eventuelle Stör- quellen. Sie können die Initialisierung auch manuell starten, indem Sie die ▼ Taste 2 sec. gedrückt halten. • Die Funkwellen- Anzeige zeigt den Empfangsstatus der Basisstation: 4. Bedienung 4.1 Spracheinstellung Wochentag und °C/°F: • Drücken Sie die SET Taste für 2 sec. Das Sprachkennzeichen blinkt. Stellen Sie mit der ▼ oder ▲ Taste die gewünschte Sprache ein: Deutsch (DE), En .....
    Klicken Sie jetzt für den Download