Bedienungsanleitung TFA 351070

TFA 351070

Sprache(n):
Deutsch


Dateigröße:
516,50KB

Downloadzeit:
DSL 16k: 1s

Downloads bisher: 10

Hersteller:
TFA 

  • Messgeraet TFA 351070


  • Vorschau TFA 351070 Handbuch:
    4 Daten des Innenraums korrekt angezeigt, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort. 3. Nach dem Einsetzen der Batterien beginnt die Wetterstation, Daten vom Außensender zu empfangen. Es sollten jetzt die Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsdaten des Außenbereichs auf der Wetterstation angezeigt werden. Ist dies nicht innerhalb von 2 Minuten der Fall, so müssen die Batterien aus beiden Geräteteilen entnommen werden und eine neuerliche Grundeinstellung ab Schritt 1 ist vorzunehmen. 4. Zur Sicherstellung einer ausreichenden 868 MHz- Signalübertragung ist es erforderlich, dass unter guten Bedingungen zwischen den endgültigen Montageorten von Wetterstation und Außensender eine Entfernung von nicht mehr als 100 Meter eingehalten wird (siehe Hinweise unter “Platzierung” und “868 MHz-Empfang”). Bei Benutzung von mehr als einem Außensender 1. Wurde die ursprüngliche Grundeinstellung mit nur einem Außensender vorgenommen, so sollte der Anwender alle Batterien aus Wetterstation und Außensender entfernen und mindestens 60 Sekunden warten. 2. Die Batterien sind in den ersten Außensender einzulegen. 3. Legen Sie innerhalb von 2 Minuten nach Aktivierung des ersten Außensenders die Batterien in die Wetterstation ein. Sind die Batterien eingelegt, so werden alle Anzeigesegmente des LCD kurz sichtbar. Im Anschluss daran werden die Raumtemperatur und die Zeit als 0:00 angezeigt. Erfolgt innerhalb von 60 Sekunden keine Anzeige auf dem LCD, so entfernen Sie bitte die Batterien und setzen sie nach einer Wartezeit von mindestens 60 Sekunden erneut ein. 4. Es sollten jetzt die Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsdaten des ersten Außensenders (Kanal 1) auf der Wetterstation angezeigt werden. Ferner sollte das Signalempfangssymbol zur Anzeige kommen. Ist dies nicht innerhalb von 2 Minuten der Fall, so müssen die Batterien aus beiden Geräteteilen entnommen werden und eine neuerliche Grundeinstellung ab Schritt 1 ist vorzunehmen. 5. Nachdem die Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsdaten des ersten Außensenders auf der Wetterstation angezeigt werden, legen Sie die Batterien in den zweiten Außensender ein. Hinweis: Der Anwender sollte die Batterien innerhalb von 45 Sekunden 5 nach Empfang der Außenbereichsdaten des ersten Außensenders in den zweiten Außensender einlegen. 6. Die Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsdaten des zweiten Außensenders sowie das Symbol "Kanal 2" sollten nun auf der Wetterstation angezeigt werden. Ist dies nicht innerhalb von 2 Minuten der Fall, so müssen die Batterien aus allen Geräteteilen entnommen werden und eine neuerliche Grundeinstellung ab Schritt 1 ist vorzunehmen. 7. Sobald das .....
    Klicken Sie jetzt für den Download