Bedienungsanleitung TFA 43.4000

TFA 43.4000

Sprache(n):
Deutsch


Dateigröße:
73,81KB

Downloadzeit:
DSL 16k: 1s

Downloads bisher: 1

Hersteller:
TFA 

  • Messgeraet TFA 43.4000


  • Vorschau TFA 43.4000 Handbuch:
    6 7 Beispiel Uhrzeit und Datum: ca. 12:25 Uhr am 15. September oder ca. 12.37 Uhr am 27. März (jeweils MESZ). Die Sonnenuhr ist so berechnet, dass die Uhrzeit am tiefsten Punkt des Lichtflecks abgelesen werden kann. Drehen Sie nun die Sonnenuhr, bis die aktuelle Zeit angezeigt wird. Zum Ablesen der Uhrzeit genügt die ein- fache Ausrichtung der Uhr (siehe Punkt 2). b) Ablesen des Datums Auf der Skala verlaufen Querlinien von links nach rechts. Diese Querlinien stellen die Datums- linien dar, welche im Abstand von jeweils 10 Tagen, 1. des Monats, 11. des Monats und 21. des Monats, aufge- druckt sind. Für eine genaue Ablesung des Datums sollte die Uhrzeit sehr gut eingestellt sein. Abbildung 1 TFA_43.4000_Anleitung 06.05.2009 15:57 Uhr Seite 4 8 9 Beispiel für die Mitte Deutschlands: Aufgang am 1. Januar um ca. 8:30 Uhr, Untergang um ca. 16.00 Uhr (MEZ) e) Ablesen des Ortes des senkrechten Sonnenstandes Auf der Skala ist ein Teil der Erde abge- bildet. Doch aufgrund der Funktions- weise der Uhr ist dies nur verzerrt und in Nord-Süd-Richtung umgekehrt zur gewohnten Darstellung möglich. Der tiefste Punkt des Lichtflecks gibt an, wo die Sonne gerade senkrecht über der Erde steht. Beispiel Abb. 1: Die Sonne steht momentan im mitt- leren Afrika im Zenit. c) Ablesen der Himmelrichtung Auf dem unteren Teil der Skala befin- den sich die Himmelsrichtungen: N (Nord), O (Ost) und W (West), die nach Einstellung der Uhr bestimmt werden können. d) Ablesen von Sonnenauf- und Sonnenuntergang Für das Ablesen der Sonnenauf- und Sonnenuntergangszeit ist der unbe- druckte Ring im Zylindermantel von Bedeutung: Bewegen Sie sich auf der jeweiligen Datumslinie nach rechts, kann der Zeit- punkt des Sonnenaufgangs am Schnitt- punkt mit dem unbedruckten Ring abgelesen werden; zur Ermittlung der Sonnenuntergangszeit folgen Sie der Datumslinie nach links bis zum ent- sprechenden dortigen Schnittpunkt. TFA_43.4000_Anleitung 06.05.2009 15:57 Uhr Seite 5 10 11 a) Einfache Ausrichtung • Stellen Sie die Sonnenuhr waage- recht auf und drehen Sie sie, bis der tiefste Punkt des Lichtflecks die aktuelle Uhrzeit anzeigt. Wenn die Uhrzeit nicht bekannt ist, dann drehen Sie die Sonnenuhr, bis der Lichtfleck das Datum anzeigt (in der Mitte Deutschlands). • Wenn die Sonne nicht scheint, der Himmel bewölkt ist oder wenn es Nacht ist, kann die Sonnenuhr mit Hilfe eines Kompasses eingenordet werden (in der Mitte Deutschlands). b) Genauere Ausrichtung Wenn man die Sonnenuhr auf der waagerechten Unterlage leicht kippt, kann man den vollen Funktionsum- fang der Uhr für alle Orte in Deutsch- land erreichen. 2. Ausrichtung der Uhr Da der L .....
    Klicken Sie jetzt für den Download