Bedienungsanleitung Trigon VOLCANO II

Trigon VOLCANO II

Sprache(n):
Deutsch


Dateigröße:
147,59KB

Downloadzeit:
DSL 16k: 1s

Downloads bisher: 38

Hersteller:
Trigon 

  • Akkustromversorgung Trigon VOLCANO II


  • Vorschau Trigon VOLCANO II Handbuch:
    2 Vorwort Seit Musikliebhaber Musik zu Hause in bestmöglicher Qualität genießen wollen, ha- ben die Hersteller von Audiogeräten ständig versucht, die Wiedergabequalität ihrer Geräte zu verbessern. Alle diese Geräte werden mit Strom versorgt, der in der Regel aus der heimischen Steckdose kommt. Dieser Strom wird von den Audiogeräten mittels des eingebauten Netzteils noch in die gerade benötigte Form, d.h. Spannung gebracht. Alle Geräte der Audiotechnik benötigen für ihre elektronischen Schaltkreise Gleichspannungen, die von den Netzteilen erzeugt werden. Je nach Aufwand und Qualität der integrier- ten Netzteile kann die Spannung aber mehr oder weniger “rein“ sein. Die erzeugte Gleichspannung enthält leider oft genug noch Störanteile aus dem Versorgungsnetz, für die häufig auch die heimischen Verbraucher (Kühlschränke, Trafos von Halogen- leuchten, Dimmer etc.) verantwortlich sind. Diese Störkomponenten beeinträchtigen insbesondere bei sehr empfindlichen Audiogeräten - wie z.B. Phonovorverstärkern - die Wiedergabequalität erheblich. Es liegt nun nahe, empfindliche Audiogräte aus einer prinzipiell störungsunempfindlichen und störungsfreien Spannungsquelle zu versorgen. Eine solche Spannungsquelle stellt eine Batterie dar. Leider haben Batterien den Nachteil, dass ihre chemisch gespeicherte Energie, ist sie erst einmal verbraucht, nicht wieder ausreichend regeneriert werden kann. Akkumulatoren - oder kurz Akkus - haben diesen Nachteil nur bedingt, denn sie lassen sich bei sachgerechter Be- handlung viele Male wieder aufladen. Aus diesem Grund eignen sich Akkus auch ganz hervorragend zur Versorgung von empfindlichen Audiogeräten, die keinen be- sonders hohen Strombedarf haben – wie der Phonovorverstärker Vanguard II. Kurzbeschreibung Beim Volcano II handelt es sich um eine prozessorgesteuerte Akkustromversor- gung für den Trigon Phonovorverstärker Vanguard II. Das Gerät versorgt den angeschlossenen Verstärker wahlweise im kombinierten Netz/Akkubetrieb oder im reinen Akkubetrieb mit Strom. Im kombinierten Netz/Akkubetrieb ist das integrierte Netzteil parallel zum Akku geschaltet, d.h. der angeschlossene Verstärker ist auch noch mit dem Netz verbunden - mit all seinen Störmöglichkeiten. Um die möglichen Störungen aus dem Versorgungsnetz wir- kungsvoll zu vermeiden, kann (und sollte) der Volcano II während des Musikhörens in den reinen Akkubetrieb geschaltet werden. In diesem Betriebsmodus wird das Ladenetzteil aus dem Versorgungspfad weggeschaltet, so dass an den Ausgangsbuchsen nur noch die reine Akkuspannung anliegt. Der Volcano II ist mit zwei 12V Bleigelakkus .....
    Klicken Sie jetzt für den Download