Bedienungsanleitung Trisa Gelateria 7713

Trisa Gelateria 7713

Sprache(n):
Deutsch


Dateigröße:
470,84KB

Downloadzeit:
DSL 16k: 1s

Downloads bisher: 36

Hersteller:
Trisa 

  • Ruehrgeraet Trisa Gelateria 7713


  • Vorschau Trisa Gelateria 7713 Handbuch:
    Vor dem Erstgebrauch Prüfen Sie bereits beim Auspacken des Gerätes ob alle Zubehörteile gemäss dieser Gebrauchsanweisung enthalten sind und das Gerät keine Schäden aufweist. Sauberkeit und Hygiene ist sehr wichtig bei der Verarbeitung von Lebensmitteln. Spülen Sie alle Teile die mit der Eiscreme in Berührung kommen (Edelstahl- Alubehälter, Quirl und Deckel) und trocknen alles sorgfältig ab. Achtung! Während des Transports ist das Gerät möglicherweise umgekippt oder auf den Kopf gestellt worden. Dies kann bewirken, dass die Kühlflüssigkeit im Kreislauf verteilt ist und dem Kompressor nicht zur Verfügung steht. Stellen Sie das Gerät 12 Stunden auf eine waagrechte Fläche, so dass sich die Kühlflüssigkeit wieder sammelt. Auch wenn in der Folgezeit sich das Gerät in fal- scher Lage befindet, diesen Vorgang wiederholen. Erste Inbetriebnahme Den Stecker ans Stromnetz anschliessen. (Nur an Wechselstrom mit Spannung von 230 Volt). Stellen Sie das Gerät immer auf eine stabile, waagrechte Oberfläche. Die Lüftungsöffnungen auf der Vorder- und Rückseite dürfen nicht abgedeckt sein. Halten Sie einen Abstand von 20cm ein. Anwendung Achtung - Bitte benützen Sie bei der Zubereitung von Eiscreme immer frische und einwand- freie Zutaten. - Die Früchte müssen immer frisch und gewaschen sein. - Die Zutaten sollten bei der Verarbeitung möglichst vorgekühlt sein. - Nie heisse Zutaten in die Maschine füllen! - 2 - 20cm 20cm Zubereitung von Eiscreme im herausnehmbaren Aluminiumbehälter. 1. Platzieren Sie den leeren herausnehmba- ren Aluminiumbehälter (6) im fixen Edelstahlbehälter (16) des Geräts. 2. Setzen Sie den Deckel (3) und das Antriebsgehäuse (2) mit der Verbindungs- schraube (4) zusammen. 3. Setzen Sie den Quirl (5) in die vorgesehe- ne Öffnung des Antriebsgehäuses. Der Quirl muss locker sitzen. 4. Setzen Sie das Antriebsgehäuse (2) auf, so dass die Steckverbindung am Antriebsgehäuse (2) gegenüber der fixen Steckverbindung (7) des Geräts positioniert ist. Drehen Sie den Deckel im Uhrzeigersinn, dass die Steckverbindungen ineinander- klicken und die Arretierung einrastet. Wenn die Steckverbindung nicht korrekt verbunden ist läuft der Antriebsmotor nicht. - 3 - 5. Schalten Sie das Gerät ein, indem Sie den Ein / Aus Schalter für Kühlung (9) nach unten drücken. Tipp: Gerät einschalten und dann mit der Zubereitung des Eises beginnen. Somit hat die Kühlung beim einfüllen bereits die volle Leistung. Nach dem Einschalten des Rührmotors darf das Kühlagregat erst wieder ausge- schaltet werden, wenn das Eis fertig ist. Ein Ausschalten oder Stromausfall während der Eiszuberei .....
    Klicken Sie jetzt für den Download