Bedienungsanleitung Trust 14319

Trust 14319

Sprache(n):
Deutsch


Dateigröße:
191,12KB

Downloadzeit:
DSL 16k: 1s

Downloads bisher: 4

Hersteller:
Trust 

  • PC Karte Trust 14319


  • Vorschau Trust 14319 Handbuch:
    SC-5100 5.1 Surround Soundcard 2 Anschließen von Geräten 15 Schließen Sie 5.1-Surround-Lautsprecher wie im Diagramm gezeigt an. 16 Schließen Sie Kopfhörer oder Stereolautsprecher wie im Diagramm gezeigt an. 17 Schließen Sie ein Mikrofon oder ein Gerät, mit dem Sie Tonaufnahmen machen möchten (z. B. einen MP3-Player) wie im Diagramm gezeigt an. Schritte 20 bis 22 beschreiben das Auswählen der Aufnahmequelle. 18 Schließen Sie eine Midi-Tastatur oder einen Joystick an den Midi-Port ("MPU-401") an. 19 A: Schließen Sie interne Geräte an. CD-ROM-Laufwerk: "CD-IN". TV-Karte: "AUX-IN" Wird nur für bestimmte Typen von TV- und Videobearbeitungskarten benötigt. B: Wenn der Ton des Tieftonlautsprechers und des Mitteltonlautsprechers umgestellt worden ist, versetzen Sie den Kunststoffblock auf die vier Stifte auf der rechten Seite. Mischereinstellungen 20 Klicken Sie auf das Symbol auf der Taskleiste, um das Mischerpanel zu öffnen. 21 A: Wählen Sie "VOL". B: Schalten Sie die gewünschte Wiedergabequelle ein oder aus. 22 A: Wählen Sie "REC". B: Wählen Sie den gewünschten Aufzeichnungskanal. Siehe die Tabelle in Schritt 33 mit Infos über den richtigen Kanal. Hinweis! Verwenden Sie “Stereo Mix”, wenn Sie sowohl von internen als auch von externen Audioeingängen und einer CD aufzeichnen möchten. 23 A: Klicken Sie auf das Einstellungssymbol. B: Wählen Sie die Lautsprechereinstellungen. Anweisungen enthält die Tabelle in Schritt 11. 24 Wählen Sie die Registerkarte "Volume" (Lautstärke), um die Lautstärke der Lautsprecherkanäle einzustellen. 25 Stereowiedergabe von Musik über alle 6 Lautsprecher. Nicht für 5.1-Spiele und 5.1-DVD-Filme: Wählen Sie die Registerkarte "Sound Effect" (Soundeffekt), und schalten Sie die virtuellen 5.1- Lautsprecher sowie gewünschte Spezialeffekte ("Environment") ein. 26 Wählen Sie die Registerkarte "Options“ (Optionen). A: Konfigurieren Sie die Tastenkombinationen für Funktionen wie Lautstärkeregelung. B: Schalten Sie den Mikrofonverstärker (“Microphone Booster”) ein. Konfigurieren von 5.1-Lautsprechern und Geräten unter Windows Wenn Sie Probleme mit 5.1-Surround-Sound haben, müssen Sie unter Umständen die 5.1-Lautsprecher unter Windows konfigurieren. 27 Wählen Sie “Start – Run” (Start – Ausführen). 28 Geben Sie “mmsys.cpl” über die Tastatur ein. 29 A: Wählen Sie die Registerkarte “Audio”. B: Wählen Sie “Advanced” (Erweitert). 30 A: Wählen Sie “5.1 Surround Speakers”. B: Klicken Sie auf „OK”. 31 A: Wählen Sie “C-media Wave Device”. SC-5100 5.1 Surround Soundcard 3 DE B: Klicken Sie auf „OK”. 32. Technisch .....
    Klicken Sie jetzt für den Download