Bedienungsanleitung Whirlpool IFU TopLoader

Whirlpool IFU TopLoader

Sprache(n):
Deutsch


Dateigröße:
499,96KB

Downloadzeit:
DSL 16k: 1s

Downloads bisher: 2

Hersteller:
Whirlpool 

  • Haushaltsgeraet Whirlpool IFU TopLoader


  • Vorschau Whirlpool IFU TopLoader Handbuch:
    D 4 BESCHREIBUNG DER WASCHMASCHINE VOR DEM ERSTEN WASCHGANG 1. Deckel 2. Waschmittelkasten 3. Trommel 4. Pumpenzugang hinter Filter 5. Serviceaufkleber (hinter dem Filterdeckel) 6. Transporthebel (je nach Modell) • Transport/Verschieben der Maschine: Ziehen Sie den Griff mit der Hand etwas heraus und drücken Sie ihn anschließend mit dem Fuß bis zum Anschlag nach außen. 7. Einstellbare Füße Um Prüfwasserreste vom Testlauf beim Hersteller auszuspülen, empfehlen wir, ein kurzes Waschprogramm ohne Wäsche durchzuführen. 1. Wasserhahn öffnen. 2. Schließen Sie die Trommelöffnung. 3. Eine geringe Menge Waschmittel (etwa 30 ml) in die Hauptwaschkammer des Waschmittelkastens geben. 4. Deckel schließen. 5. Ein kurzes Waschprogramm wählen und starten (siehe Programmtabelle). 1 2 3 4 5 7 6 D 5 VORBEREITEN DES WASCHVORGANGS Sortieren Sie die Wäsche 1. Sortieren Sie die Wäsche nach … • Gewebeart/Pflegekennzeichen Baumwolle, Mischfasern, Pflegeleicht/Synthetik, Wolle, Handwäsche. • Farbe Farbige und weiße Wäsche trennen. Waschen Sie neue farbige Textilien separat. • Größe der Wäschestücke Verschieden große Wäschestücke verstärken die Waschwirkung und verteilen sich besser in der Trommel. • Empfindlichkeit Feinwäsche getrennt waschen: Wählen Sie für waschmaschinenfeste Wolle , Vorhänge und andere Feinwäsche ein spezielles Programm. Gardinenröllchen entweder entfernen oder in einen Stoffbeutel einbinden. Wählen Sie das spezielle Programm für Handwäsche. Waschen Sie Strümpfe, Gürtel und andere kleine Textilien sowie Wäschestücke mit Haken (z. B. BHs) in waschmaschinengeeignetenBaumwollsäckchenoderin geschlossenen Kopfkissenbezügen. 2.Taschen leeren Münzen, Sicherheitsnadeln usw. können die Wäsche, Trommel und den Laugenbehälter beschädigen. 3. Verschlüsse Reißverschlüsse, Haken und Ösen schließen; Lose Gürtel und Bänder zusammenbinden. Fleckenbehandlung • Blut, Milch, Ei und andere organische Substanzen werden in der Regel durch die Enzym-Phase eines Waschprogramms entfernt. • Zum Entfernen von Rotwein, Kaffee, Tee, Fett, Obstflecken usw. Fleckensalz in die Hauptwaschkammer des Waschmittelkastens geben. • Besonders hartnäckige Flecken sollten vor der Wäsche direkt behandelt werden. Färben und entfärben • Nur für Waschmaschinen geeignete Färbe- und Bleichmittel verwenden. • Herstellerangaben beachten. • Durch die Verwendung von Färbemitteln können Flecken auf den Kunststoff- und Gummiteilen des Geräts zurückbleiben. D 6 Einfüllen der Wäsche 1. Öffnen Sie den Maschinendeckel durch Hochziehen. 2. Öffnen Sie die Trommel, indem Sie a .....
    Klicken Sie jetzt für den Download